Erste Berufung: RB Leipzigs Mukiele darf zur Nationalmannschaft!

Leipzig - Große Freude bei Nordi Mukiele (23)! Der Spieler von RB Leipzig wurde zum ersten Mal in seiner Karriere zur französischen A-Nationalmannschaft berufen.

Nordi Mukiele (23) darf sich freuen: Der Spieler von RB Leipzig wurde zur Nationalmannschaft berufen.
Nordi Mukiele (23) darf sich freuen: Der Spieler von RB Leipzig wurde zur Nationalmannschaft berufen.  © Picture Point / Roger Petzsche

Das teilte der Bundesligist am Donnerstag in den sozialen Netzwerken mit. Nach 15 Auftritten als Junioren-Nationalspieler darf sich der Franzose nun auch bei der Équipe Tricolore beweisen.

Dass die Elf von Didier Deschamps (52) Unterstützung gebrauchen kann, wurde am Mittwochabend deutlich. Dort kam der Weltmeister nicht über ein 1:1 gegen Bosnien-Herzegowina hinaus.

Bei den nächsten WM-Qualifikationsspielen gegen die Ukraine (Samstag, 20.45 Uhr) und am kommenden Dienstag (20.45 Uhr) gegen Finnland ist nun auch Leipzigs Verteidiger eine Option.

RB Leipzig zerlegt Hertha: "Geiles Spiel, das sollte uns Aufschwung geben!"
RB Leipzig RB Leipzig zerlegt Hertha: "Geiles Spiel, das sollte uns Aufschwung geben!"

Was grundsätzlich für den Spieler eine gute Sache ist, könnte den Trainer der Roten Bullen, Jesse Marsch (47), aber unter Umständen nicht sehr erfreuen.

Nach der Länderspielpause stehen die beiden extrem schweren Spiele gegen den FC Bayern München und Manchester City auf dem Plan.

Für die Vorbereitung wäre es sicherlich gut gewesen, einen breiten Kader am Cottaweg zu haben.

Vielleicht wird Mukiele aber durch den Ausflug auch enorm beflügelt. Die Antwort darauf gibt es am 11. September (18.30 Uhr/Sky) in der Red Bull Arena.

Titelfoto: Picture Point / Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig: