Ex-Dynamo-Keeper wechselt zu RB Leipzig!

Leipzig - Wechsel mit Ansage! Erwartungsgemäß hat sich RB Leipzig zur kommenden Saison mit Torhüter Janis Blaswich (30) verstärkt.

Janis Blaswich (30) wechselt zu RB Leipzig.
Janis Blaswich (30) wechselt zu RB Leipzig.  © RB Leipzig

Der Keeper unterschrieb am Cottaweg einen Dreijahres-Vertrag bis Sommer 2025. Schon Ende vergangenen Jahres war über den Transfer spekuliert worden.

"Ich bin sehr glücklich, im Sommer zu RB Leipzig und damit zu einem Top-Klub in der Bundesliga zu wechseln", wird Blaswich in einer Vereinsmitteilung zitiert. "Die Bedingungen in Leipzig mit dem Trainingszentrum und dem großartigen Stadion mitten in der Stadt sind etwas Besonderes."

Und weiter: "Ich komme in ein tolles Torwartteam um Torwarttrainer Frederik Gößling und Péter Gulácsi, der einer der besten Keeper Europas ist und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit."

Timo Werner ist zurück bei RB Leipzig: "Jetzt von Messias zu reden - der Vergleich passt nicht!"
RB Leipzig Timo Werner ist zurück bei RB Leipzig: "Jetzt von Messias zu reden - der Vergleich passt nicht!"

Der 1,93 Meter große Schlussmann wurde in der Jugend von Borussia Mönchengladbach ausgebildet und wechselte auf Leihbasis 2015 zu Dynamo Dresden, wo er als Stammspieler maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die 2. Bundesliga hatte.

Ein Jahr nach seiner Rückkehr wurde er weiter zum FC Hansa Rostock ausgeliehen, wo er ebenfalls die Nummer eins zwischen den Pfosten war.

2018 ging es schließlich ablösefrei zum niederländischen Erstligisten Heracles Almelo, für den er bislang 108 Mal im Kasten stand.

RB Leipzig verstärkt sich mit Janis Blaswich von Heracles Almelo

Blaswich wird offenbar Nummer 3 im Tor der Sachsen.
Blaswich wird offenbar Nummer 3 im Tor der Sachsen.  © RB Leipzig

"Janis ist seit vier Jahren absoluter Leistungsträger und Kapitän in der holländischen 1. Liga. Er ist ein sachlicher und intelligenter Torwart, der sehr konstant spielt", sagt RB-Torwarttrainer Frederik Gößling (44).

"Mit seiner Erfahrung und Persönlichkeit wird er unserem Torwartteam und der gesamten Mannschaft guttun. Ich freue mich sehr darauf, bald mit ihm zu arbeiten."

Hinter Péter Gulácsi (30) und Josep Martínez (23) wird Blaswich offenbar die Nummer drei werden. Die hat aktuell Philipp Tschauner (36) inne, der im Sommer ins Nachwuchs-Trainerteam der Roten Bullen wechselt.

Titelfoto: RB Leipzig

Mehr zum Thema RB Leipzig: