Keine Einsatzchance bei RB Leipzig: Moriba nun doch kurz vor einem Wechsel?

Leipzig - Jetzt also doch! Ilaix Moriba (19) wird RB Leipzig offenbar noch in diesem Winter verlassen. Sein neuer Arbeitgeber auf Zeit wird demnach in Zukunft der FC Valencia sein.

Ilaix Moriba (19) hatte sich schon vor dem Wechsel unzufrieden bezüglich seiner Situation bei RB Leipzig geäußert.
Ilaix Moriba (19) hatte sich schon vor dem Wechsel unzufrieden bezüglich seiner Situation bei RB Leipzig geäußert.  © PICTURE POINT / S. Sonntag

Das berichten mehrere spanische Medien, darunter die "AS" und der Radiosender "Cadena Cope". Die Verhandlungen mit dem Bundesligisten seien bereits sehr weit fortgeschritten. Da das Transferfenster am 31. Januar schließt, wird eine Bestätigung wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Der Plan beider Klubs sieht dabei offenbar so aus, dass das Mittelfeldjuwel bis zum Sommer verliehen wird und danach mit Spielpraxis nach Sachsen zurückkehrt. Eine Kaufoption soll es im Vertrag angeblich nicht geben.

Der einzige Streitpunkt soll aktuell noch das Gehalt des ehemaligen Spielers vom FC Barcelona sein. Schon bei seinem alten Verein war das ein großes Thema.

Erst Rathaus, dann Festwiese: So feierte RB Leipzig den Pokal-Titel
RB Leipzig Erst Rathaus, dann Festwiese: So feierte RB Leipzig den Pokal-Titel

Damit würde neben Brian Brobbey (19) und Joscha Wosz (19) ein weiterer Spieler aufgrund fehlender Einsätze verliehen werden. Vor ein paar Wochen hatte RB-Boss Oliver Mintzlaff (46) noch gesagt, dass man eigentlich nicht mit einer Abgabe des 19-Jährigen rechne.

"Auch wenn das einige Medien anders sehen, kommen wir bei Ilaix auch nach sechs Monaten nach wie vor zu der Bewertung, dass der Junge ein riesiges Potenzial hat und auf seiner Position zu den Besten seines Jahrgangs gehört", so die Analyse des 46-Jährigen, der offenbar darauf gehofft hatte, dass Moriba in der Rückrunde unter Trainer Domenico Tedesco (36) mehr zum Einsatz kommt.

Jetzt also der Umweg über Valencia. Der Spieler selbst hatte sich bereits vor dem Jahreswechsel über seine Unzufriedenheit geäußert und einen Abgang in Erwägung gezogen.

Zuletzt war er mit Guinea beim Afrika-Cup im Einsatz. Endstation war allerdings das Achtelfinale, wo man sich gegen Gambia mit 0:1 geschlagen geben musste.

Update, 28. Januar, 14.15 Uhr: Moribas Wechsel nach Spanien fix!

Ilaix Moriba wird bis zum Saisonende zum FC Valencia ausgeliehen, das bestätigte RB Leipzig am Freitagnachmittag.

Titelfoto: PICTURE POINT / S. Sonntag

Mehr zum Thema RB Leipzig: