Leihe ist fix! RB Leipzigs Sturm-Talent Hartmann kickt jetzt für diesen Verein

Leipzig/Paderborn - Es hatte sich bereits angedeutet, doch nun hat RB Leipzig es auch bestätigt: Sturm-Talent Fabrice Hartmann (20) wird an den Zweitligisten SC Paderborn 07 ausgeliehen.

Trotz Vertragsverlängerung bei RB Leipzig bis 2025 soll Fabrice Hartmann (20) in Paderborn erstmal Spielpraxis sammeln. (Archivbild)
Trotz Vertragsverlängerung bei RB Leipzig bis 2025 soll Fabrice Hartmann (20) in Paderborn erstmal Spielpraxis sammeln. (Archivbild)  © PICTURE POINT / S. Sonntag

Die Leihe wurde für zwei Jahre bis zum Sommer 2023 vereinbart. Gleichzeitig wurde der Vertrag des 20-Jährigen vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert.

Wie der ostwestfälische Klub am Mittwoch mitteilte, erhält der Offensivspieler einen Vertrag für zwei Jahre beim SCP. "Mit seinem Tempo und seinen technischen Qualitäten passt er sehr gut zu unserem Kader", sagte Paderborns Geschäftsführer Sport Fabian Wohlgemuth (42).

Zur Vorbereitung auf die Saison wird der neue Paderborner Trainer Lukas Kwasniok (40) mit seiner Mannschaft vom 5. bis zum 10. Juli ein Trainingslager im niederländischen Garderen beziehen.

RB Leipzig: Heimlicher Sieg dank Forsberg vor letztem Test gegen Ajax
RB Leipzig RB Leipzig: Heimlicher Sieg dank Forsberg vor letztem Test gegen Ajax

Hartmann ist seit 2012 ein Roter Bulle, durchlief seither alle Jugendmannschaften. Seit der Bundesliga-Saison 2019/20 gehört er zum erweiterten Profikader, zog sich im April vergangenen Jahres jedoch einen Kreuzbandriss zu und fiel viele Monate aus. Deshalb solle er nun in Paderborn Spielpraxis sammeln und "den nächsten Schritt in seiner sportlichen Entwicklung" gehen.

Bereits in der vergangenen Woche war über die Leihe zum Zweitligisten aus Ostwestfalen spekuliert worden.

Titelfoto: PICTURE POINT / S. Sonntag

Mehr zum Thema RB Leipzig: