Mit nur wenigen Stars: RB Leipzig gewinnt Test gegen Regionalligist Eilenburg knapp!

Leipzig - Knapper Erfolg für die Roten Bullen! RB Leipzig hat sein Testspiel gegen Regionalliga-Kellerkind FC Eilenburg mit 2:1 (1:0) gewonnen.

Ilaix Moriba (M.) war einer der wenigen Stars auf dem Rasen und bereitete das 1:0 für RB Leipzig gegen den FC Eilenburg vor.
Ilaix Moriba (M.) war einer der wenigen Stars auf dem Rasen und bereitete das 1:0 für RB Leipzig gegen den FC Eilenburg vor.  © Picture Point / Roger Petzsche

Kacper Smorgol (38.) brachte RB am Donnerstagabend vor 351 Zuschauern auf Platz 1 der Trainingsakademie in Führung, ehe Mehmet Ibrahimi (71.) erhöhte. Nils Tzeuschner (87.) verkürzte für die Gäste.

"Es war 90 Minuten Praxis für einige Spieler, ich glaube es war erfolgreich", bilanzierte Cheftrainer Jesse Marsch.

Der US-Amerikaner setzte gegen den Regionalligisten nur die Profis Phillipp Tschauner, Benjamin Henrichs, Ilaix Moriba, Sidney Raebiger und Joscha Wosz sowie die Nachwuchstalente Solomon Bonnah und Ben Klefisch ein. Der Rest wurde mit U19-Spielern ergänzt.

Keine Einsatzchance bei RB Leipzig: Moriba nun doch kurz vor einem Wechsel?
RB Leipzig Keine Einsatzchance bei RB Leipzig: Moriba nun doch kurz vor einem Wechsel?

Derzeit sind allein zehn Akteure vom Vizemeister auf Länderspielreisen. Torwart Peter Gulacsi (Bauchmuskel) und Konrad Laimer (Adduktoren) fehlen aufgrund von Verletzungen.

Der Tabellen-18. aus Eilenburg präsentierte sich enorm kampfstark, ließ sich auch vom hohen Pressing der Leipziger nicht beeindrucken und hatte in der ersten halben Stunde sogar die besseren Chancen zur Führung.

Doch nach einem Antritt von Moriba in der eigenen Spielhälfte passte der ehemalige Barca-Profi auf Wosz, der am FC-Keeper scheiterte, ehe Smorgol im Nachschuss zur 1:0-Führung traf.

Aufstellung von RB Leipzig für den Testkick gegen den FC Eilenburg

Nach Wiederanpfiff wechselte Marsch weiter munter durch. Ibrahimi erhöhte mit einem straffen Schuss aus 18 Metern, ehe Eilenburg dank Tzeuschner noch traf.

Titelfoto: Picture Point / Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig: