Nach Leihende: Hwang verlässt RB Leipzig endgültig Richtung Premier League

Leipzig/Wolverhampton - RB Leipzig kann sich bald auf einen warmen Geldregen freuen.

Hee-chan Hwang (26) wird nach seiner Leihe fest zu den Wolverhampton Wanderers in die Premier League wechseln.
Hee-chan Hwang (26) wird nach seiner Leihe fest zu den Wolverhampton Wanderers in die Premier League wechseln.  © IMAGO / Shutterstock

Wie der sächsische Klub am Mittwoch bestätigte, verpflichten die Wolverhampton Wanderers Hee-Chan Hwang (26) nach Saisonende fest.

Die Engländer ziehen die Kaufoption für den 26-jährigen Südkoreaner, der seit Saisonbeginn für den Premier-League-Klub spielt. Im Raum steht eine Ablöse von 16,7 Millionen Euro. Die Summe bestätigte RB nicht.

Zuerst hatte der britische "The Telegraph" darüber berichtet.

Die Bullen sehen rot: RB Leipzig präsentiert das neue Auswärts-Trikot
RB Leipzig Die Bullen sehen rot: RB Leipzig präsentiert das neue Auswärts-Trikot

Hwang war im Sommer 2020 von RB Salzburg nach Leipzig gewechselt. Unter Trainer Julian Nagelsmann (34) kam er auch aufgrund von Krankheiten und Verletzungen jedoch meist nur zu Kurzeinsätzen und erzielte lediglich drei Treffer.

Vor der Saison wurde er deshalb nach Wolverhampton verliehen, wo er einen starken Einstand hatte. Derzeit arbeitet er nach einer Verletzung an seinem Comeback.

Hwang hat bei den Wolves einen Vertrag bis 2026 unterschrieben.

Titelfoto: IMAGO / Shutterstock

Mehr zum Thema RB Leipzig: