RB Leipzig gegen Paris: Sabitzer glaubt an den Sieg

Lissabon - Marcel Sabitzer (26) glaubt an die Finalchance für RB Leipzig beim Champions-League-Turnier in Lissabon.

RB Leipzigs Marcel Sabitzer (26) glaubt ans CL-Finale.
RB Leipzigs Marcel Sabitzer (26) glaubt ans CL-Finale.  © Florian Eisele/RB Leipzig/dpa

"Es wird sicher eine spannende Aufgabe. Ich traue mich trotzdem zu sagen, wenn wir einen richtig guten Tag erwischen wie gegen Atlético, mit ein bisschen Glück, dann können wir das Spiel gewinnen", sagte der Mittelfeldspieler des Fußball-Bundesligisten bei einem virtuellen Pressegespräch mit Blick auf das Halbfinale gegen Paris Saint-Germain am Dienstag (21.00 Uhr/Sky und DAZN). 

"Aber das PSG natürlich Favorit ist, ist selbsterklärend", fügte der 26-jährige Österreicher an.

RB-Trainer Julian Nagelsmann (33)  gab seinen Spielern am Samstag einen komplett freien Tag im Teamhotel in Estoril vor den Toren Lissabons. Nur zu Mittag- und Abendessen musste die ganze Mannschaft zusammenkommen, berichtete Sabitzer. 

Den eindrucksvollen 8:2-Erfolg des FC Bayern München gegen den FC Barcelona habe man am Vorabend auch gemeinsam verfolgt. Konkret äußern wollte sich Sabitzer zu der Fußball-Gala aber nicht.

Man beschäftige sich nur mit dem eigenen kommenden Kontrahenten. "PSG ist ein schwerer Gegner mit richtig guten Spielern in den Reihen. Sie haben auch als Kollektiv zusammengefunden und einen Trainer an der Seite, der auch detailverrückt ist", sagte Sabitzer. 

Beim 2:1 gegen Atlético Madrid im Viertelfinale hatte der Österreicher beide RB-Tore mit sehenswerten Pässen vorbereitet.

Titelfoto: Florian Eisele/RB Leipzig/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0