RB-Leipzig-Gamer stellt mit nur 14 Jahren neuen Weltrekord auf

Leipzig - Was Anders Vejrgang (14) seit Wochen in der Weekend League der Fußball-Simulation FIFA 21 im Modus Ultimate Team (FUT) veranstaltet, lässt gestandene eSportler große Augen machen. Mit einem sagenhaften Stand von 300:0 Siegen holte der Spieler von RB Leipzig jetzt den Weltrekord.

Anders Vejrgang (14) steht seit Sommer bei den Leipziger Rebelz unter Vertrag.
Anders Vejrgang (14) steht seit Sommer bei den Leipziger Rebelz unter Vertrag.  © RB Leipzig

"Wieder eine Woche ohne Dusche, Sonnenlicht und Bruno-Füller. Sorry Hater", schreibt der junge Däne, der seit dem Sommer bei RB Leipzigs "RBLZ" unter Vertrag steht, auf seiner Instagram-Seite.

Immer wieder muss er sich dort Anfeindungen von womöglich neidischen Konkurrenten anhören.

Dabei schreibt der 14-Jährige aktuell Fifa-Geschichte. 300 Siege in Folge gelangen bisher noch keinem - Weltrekord!

Dafür musste er 10 Wochen in Folge 30 Siege einfahren. Wie lange sein unglaublicher Lauf noch geht? Abwarten!

Einziger Wermutstropfen bisher: Aufgrund seines Alters darf Anders bei offiziellen FIFA-Turnieren noch nicht teilnehmen.

Noch ein paar Jahre kann er sich aber so lange weiter in der Weekend-League warm schießen. Bis dahin nehmen seine Teamkollegen Richard Hormes und Umut Gültekin an den Turnieren teil.

Titelfoto: RB Leipzig

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0