RB Leipzigs Olmo: "Am Saisonende wollen wir stolz auf uns sein!"

Leipzig – Für RB Leipzigs spanischen Mittelfeldspieler Dani Olmo (22) zählt die deutsche Nationalmannschaft zu den Titelanwärtern bei der Fußball-Europameisterschaft in diesem Jahr.

RB Leipzigs Dani Olmo (22) war beim 6:0-Sieg der Spanier gegen Deutschland einer der besten Spieler auf dem Feld. Trotzdem hält er die DFB-Auswahl für einen Titelanwärter.
RB Leipzigs Dani Olmo (22) war beim 6:0-Sieg der Spanier gegen Deutschland einer der besten Spieler auf dem Feld. Trotzdem hält er die DFB-Auswahl für einen Titelanwärter.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

"Schauen Sie sich die guten deutschen Spieler an. Ich bin sicher: Deutschland wird bei der EM ein Favorit sein", sagte Olmo in einem Interview der "Sport Bild" (Mittwoch).

Im November hatte die spanische Nationalmannschaft mit Olmo als Spielmacher die DFB-Auswahl 6:0 deklassiert. "Für uns war es das perfekte Spiel, und Deutschland hatte keinen guten Tag", erklärte der 22-Jährige. "Deutschland wird wiederkommen und genauso stark sein, wie es immer war."

Olmo, der bislang achtmal für sein Heimatland auflief, bezeichnete seine Einsätze für das Nationalteam als "Bonus". "Die Basis ist RB Leipzig. Und wir haben noch drei Wettbewerbe, in denen wir das Maximum erreichen wollen. Unser Ziel: Am Saisonende wollen wir stolz auf uns sein können", sagte der Mittelfeldspieler.

Sein Vertrag bei den Sachsen läuft noch bis Ende Juni 2024. Um sich weiter zu verbessern, habe er nach seinem Wechsel im Januar 2020 von Dinamo Zagreb nach Leipzig auch seine Ernährung umgestellt.

Olmo verriet: "Ich esse kein Fleisch, nur Fisch und pflanzliche Proteine. Den ersten Monat war ich dadurch etwas platt, jetzt fühle ich mich viel besser als vorher."

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0