Leak in der Corona-Pause: So sieht das neue Ausweichtrikot von RB Leipzig aus

Leipzig - Aufgrund der aktuellen Lage weiß keiner so richtig, ob die Saison noch zu Ende gespielt wird und falls doch, wann das passiert.

Wann wieder Fußball in Leipzig zu sehen sein wird, steht noch in den Sternen.
Wann wieder Fußball in Leipzig zu sehen sein wird, steht noch in den Sternen.  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Fakt ist aber: Irgendwann wird wieder Fußball gespielt. Und dafür brauchen die Roten Bullen aus Leipzig natürlich auch wieder ein neues Trikot.

Passend dazu ist im Netz nun ein Leak aufgetaucht, der das neue Outfit der RB-Akteure zeigen soll.

Auf "footyheadlines.com" ist das neue Ausweichtrikot zu sehen, das sich in ziemlich ungewöhnlichen Farben präsentiert.

Eine Art Mitternachtsblau in Kombination mit einem auffallenden Graffiti-Look: Wappen und Bullen-Logo glänzen orange, sind angelehnt an die Air-Max-Kollektion von Ausrüster Nike.

Dass die Bullen damit auffallen werden, steht außer Frage.

Hintergrund: Die Leipziger gehören seit dieser Saison zum Eliteteam von Nike. Die Trikot-Kreation ist deshalb etwas ganz Besonderes.

Bislang gehörten nur Top-Teams wie Barcelona oder Liverpool dem kleinen Kreis der Auserwählten an.

So könnte das neue Bullen-Dress aussehen

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0