RB Leipzigs Julian Nagelsmann würde diesen Weltstar gerne verpflichten

Leipzig - Bis es im Mai hoffentlich endlich mit der Bundesliga wieder losgeht, müssen sich die Vereine und natürlich die Fans noch etwas gedulden.

Hätte Nagelsmann einen Wunschtransfer frei, würde er Lionel Messi verpflichten.
Hätte Nagelsmann einen Wunschtransfer frei, würde er Lionel Messi verpflichten.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Um die Zeit etwas zu überbrücken, hat sich RB Leipzigs Julian Nagelsmann im YouTube-Format "Videobeweis" der Roten Bullen nicht ganz so ernst gemeinten Fragen gestellt.

Wie schon einige seiner Spieler vor ihm, verriet der Coach einige Details aus seinem Privatleben, etwa was er seiner Frau zuletzt geschenkt und geschrieben habe.

Auch welche drei Dinge der Trainer auf eine einsame Insel mitnehmen würde, musste er beantworten: "Einen Gaskocher, eine Gewinnungsanlage für Wasser und meine Familie", so Nagelsmann mit einem Grinsen auf dem Gesicht.

Richtig interessant wurde es dann allerdings, als Nagelsmann gefragt wurde, welchen Spieler er denn verpflichten würde, wenn er einen Transfer frei hätte. Nach kurzem Überlegen dann die klare Antwort: "Lionel Messi."

Übrigens: Im Interview gab Nagelsmann an, dass er gerne einmal Dieter Bohlen treffen würde, um ihm zum großen Erfolg mit DSDS zu gratulieren. "Weil ich ihn einfach witzig finde", so der Coach.

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig: