RB Leipzig mit null Punkten in der Champions League gegen Celtic: "Werden voll da sein!"

Leipzig - Es ist fast schon ein Endspiel! Wenn RB Leipzig am Mittwochabend (18.45 Uhr/DAZN) in der heimischen Red Bull Arena gegen Celtic Glasgow in der Champions League ran muss, ist ein Sieg Pflicht!

Dominik Szoboszlai (21, r.) sieht immer noch Chancen aufs Weiterkommen in der Champions League für RB Leipzig.
Dominik Szoboszlai (21, r.) sieht immer noch Chancen aufs Weiterkommen in der Champions League für RB Leipzig.  © Picture Point / Roger Petzsche

Mit null Punkten aus den zwei bisherigen Spielen brauchen die Sachsen unbedingt einen Dreier, um die Chance europäisch zu überwintern weiter aufrechtzuerhalten.

Gewinnen die Schotten aber, hätte RB bereits vier Punkte Rückstand auf Rang 3 - ein fast aussichtsloses Unterfangen.

"Wir werden morgen voll da sein. Auch wenn wir bisher noch keinen Punkt haben, bestehen unsere Chancen auf ein Weiterkommen weiterhin. Es ist eine Ehre, in der Champions League zu spielen. Und so lange wir das tun, geben wir alles", zeigte sich Offensivakteur Dominik Szoboszlai (21) am Dienstag selbstbewusst auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.

Für diese Summe darf RB Leipzigs Gvardiol gehen: Chelsea bereit, viel Geld zu überweisen?
RB Leipzig Für diese Summe darf RB Leipzigs Gvardiol gehen: Chelsea bereit, viel Geld zu überweisen?

Unter dem neuen Trainer Marco Rose (46) sei einiges anders geworden. Gerade Spiele wie die 1:4-Klatsche gegen Schachtjor Donezk habe man inzwischen hinter sich gelassen.

Der Ungar: "Was uns beim Heimspiel gegen Donezk passiert ist, liegt hinter uns. Wir haben daraus gelernt, dass wir egal gegen welchen Gegner zu 100 Prozent da sein müssen. Und das wollen wir morgen zeigen."

RB Leipzigs Yussuf Poulsen wieder Kandidat für den Kader

Nach Verletzungspause wieder fit und möglicherweise gegen Celtic Glasgow auf dem Platz: RB Leipzigs Yussuf Poulsen (28).
Nach Verletzungspause wieder fit und möglicherweise gegen Celtic Glasgow auf dem Platz: RB Leipzigs Yussuf Poulsen (28).  © Picture Point / Gabor Krieg

Der Coach analysierte unterdessen den kommenden Gegner etwas genauer. Glasgow lieferte sich am Wochenende in der Liga einen harten Kampf mit dem FC Motherwell - setzte sich aber am Ende mit 2:1 durch.

Rose: "Celtic ist eine Mannschaft, die sehr offensiv ausgerichtet ist, mit einer klaren Spiel-Idee. Es macht wirklich Spaß, ihnen zuzuschauen. Es kommt ein spielfreudiges Team nach Leipzig, auf das wir uns eingestellt haben."

Mit einem Punkt aus den zwei bisherigen Königsklassen-Partien brauchen die Schotten ebenso wie die Bullen einen Sieg.

Eberl macht Verlängerung mit RB Leipzigs Fanliebling Simakan klar!
RB Leipzig Eberl macht Verlängerung mit RB Leipzigs Fanliebling Simakan klar!

"Es wird ein gutes Spiel für uns sein, um unseren Fußball und uns selbst zu messen", sagte Celtic-Trainer Ange Postecoglou (57) im Vorfeld.

Die Gäste müssen vermutlich nur auf Verteidiger Cameron Carter-Vickers (24) verzichten, während der Bundesligist noch eine lange Verletzenliste mit sich herumschleppt.

Immerhin: Rose verkündete, dass Yussuf Poulsen (28) wieder fit sei und möglicherweise am Mittwoch im Kader stehen wird.

Titelfoto: Picture Point / Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig: