Zu wenig Einsätze: Leipzig-Stürmer vor dem Absprung?

Leipzig - Seit 2013 ist Yussuf Poulsen ein Torgarant für RB Leipzig. Mit 15 Toren war er in der vergangenen Saison noch ein absoluter Leistungsträger - doch jetzt sollen die Zeichen plötzlich auf Abschied stehen.

In dieser Saison läuft es nicht für Poulsen bei RB Leipzig. Will der Stürmer deshalb nach England wechseln?
In dieser Saison läuft es nicht für Poulsen bei RB Leipzig. Will der Stürmer deshalb nach England wechseln?  © Peter Steffen/dpa

Wie "Sport Bild" berichtet, hat der Däne den Bundesligisten um die Freigabe für einen Sommer-Wechsel gebeten. 

Poulsen soll es nach England ziehen, West Ham, Newcastle und Everton sollen wohl interessiert sein.

Sollte der 25-Jährige wirklich gehen, wäre das für viele Fans wohl ein Schlag ins Gesicht. Poulsen gilt als Fanliebling, machte allen Wechselgerüchten im Januar bei "Wontorra on Tour" noch ein Ende:

"Ich bin sehr glücklich und sehr zufrieden in Leipzig. Egal ob das auf oder neben dem Platz ist. Ich weiß, was ich an Leipzig habe. Es kann sein, dass ich später mal frische Luft brauche. Aber im Moment ist das nicht der Fall", so der Tenor noch vor ein paar Monaten.

Klar ist aber auch: Poulsen hat im Sturm bei RB Leipzig starke Konkurrenz. Timo Werner scheint den Verein nun doch noch nicht zu verlassen (TAG24 berichtete), die Vertragsgespräche mit Leih-Angreifer Patrik Schick stehen ebenfalls in den Startlöchern.

In der Rückrunde stand Poulsen lediglich beim 0:0 gegen Wolfsburg in der Startelf. Zu wenig für den Dänen, der jetzt in England auf mehr Einsätze hofft?

Titelfoto: Peter Steffen/dpa

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0