RB Leipzigs Sörloth nach Werner-Wechsel vor dem Aus: Geht er jetzt zu diesem Bundesligisten?

Leipzig - Ganz RB Leipzig freut sich über die Rückkehr von Timo Werner (26) zu den Roten Bullen. Naja, zumindest die meisten. Für einige Akteure könnte der Wechsel auch für die eigene Karriereplanung eine große Veränderung bedeuten.

RB Leipzigs Alexander Sörloth (26) durfte sich in diesem Sommer schon beim Test gegen den FC Liverpool beweisen. Schon in Halbzeit Eins wurde er aber verletzt ausgewechselt.
RB Leipzigs Alexander Sörloth (26) durfte sich in diesem Sommer schon beim Test gegen den FC Liverpool beweisen. Schon in Halbzeit Eins wurde er aber verletzt ausgewechselt.  © PICTURE POINT / S. Sonntag

Denn mit der Verpflichtung des Nationalspielers herrscht plötzlich ein Überangebot in der Offensive. Andre Silva (26), der in den meisten Fällen den Stammplatz vor Christopher Nkunku (24) und Dani Olmo (24) sicher hatte, wird sich in erster Linie auch gegen Werner behaupten müssen.

Yussuf Poulsen (28) laboriert noch immer an einer hartnäckigen Muskelverletzung und wird dem Klub noch einige Zeit fehlen.

Trotzdem wird der Däne wohl noch in diesem Jahr wieder auf dem Rasen stehen und spätestens dann ist kein Platz mehr für einen anderen Angreifer, den Trainer Domenico Tedesco (36) in der Vorbereitung ziemlich gelobt hatte: Alexander Sörloth (26)!

"Endlich Ti**en": RB-Leipzig-Star Emil Forsberg bringt kurioses Shirt raus
RB Leipzig "Endlich Ti**en": RB-Leipzig-Star Emil Forsberg bringt kurioses Shirt raus

Der Norweger hatte sich nach seiner Leihe zu Real Sociedad San Sebastian überraschend wieder in den Kader der Sachsen geschlichen und stand beispielsweise beim Testspiel gegen den FC Liverpool (0:5) direkt in der Startelf.

Tedesco vor ein paar Wochen: "Alexander macht das wirklich sehr gut. Er ist präsent auf dem Platz und einfach ein guter Kerl. Auch innerhalb der Mannschaft ist er sehr beliebt. Alex ist auf einem guten Weg, seine Chance positiv zu nutzen."

Danach sieht es nun aber nicht mehr aus.

Der Wechsel von Timo Werner (26) bringt bei RB Leipzig offenbar auch einige Kaderveränderungen mit sich.
Der Wechsel von Timo Werner (26) bringt bei RB Leipzig offenbar auch einige Kaderveränderungen mit sich.  © Picture Point

Wechselt RB Leipzigs Sörloth zum 1. FC Köln?

Stattdessen führt eine Fährte plötzlich zu einem Ligakonkurrenten. Der 1. FC Köln scheint nach Informationen von "Sky" nach dem Abgang von Topstürmer Anthony Modeste (34) Interesse an Sörloth zu haben. Allerdings sei nur ein Leihgeschäft denkbar. Die Rasenballer hingegen würden den Angreifer, der vor zwei Jahren für 20 Millionen Euro von Crystal Palace gekommen war, gern dauerhaft verkaufen.

Sollte der Deal nicht klappen, haben die Domstädter wohl auch noch einige andere Namen wie Branimir Hrgota (29/Greuther Fürth) und Joel Pohjanpalo (27/Bayer Leverkusen) auf dem Zettel.

Titelfoto: PICTURE POINT / S. Sonntag

Mehr zum Thema RB Leipzig: