Transfer fix! RB Leipzig verpflichtet Offensivtalent Lazar Samardzic

Leipzig - Bereits in der vergangenen Woche hatte es Gerüchte um einen Wechsel des Offensivtalents von Hertha BSC zu RB Leipzig gegeben (TAG24 berichtete). Nun bestätigte der Champions-League-Halbfinalist den Transfer.

Offensivtalent Lazar Samardzic hat einen Vertrag bis 2025 bei RB Leipzig unterschrieben.
Offensivtalent Lazar Samardzic hat einen Vertrag bis 2025 bei RB Leipzig unterschrieben.  © RB Leipzig

Wie RB Leipzig am Dienstagvormittag vermeldete, erhält der 18-jährige Offensivspieler Lazar Samardzic einen langfristigen Vertrag bis 2025.

"Lazar Samardzic ist eines der größten deutschen Talente. Obwohl er auch international Begehrlichkeiten geweckt hat, ist es uns gelungen, ihn von einem Wechsel zu RB Leipzig und unserem Weg zu überzeugen. Wir trauen Lazar bei uns die nächsten Schritte zu", zeigte sich RB-Sportdirektor Markus Krösche überzeugt vom U20-Nationalspieler.

Der gebürtige Berliner kommt von der Jugend der Hertha, durfte bei den Profis der Hauptstädter aber auch schon drei Bundesligaspiele bestreiten.

Bei den dortigen B-Junioren erzielte er in 40 Partien 40 Tore sowie 14 Vorlagen. In der A-Jugend, bei der er seit vergangenem Sommer spielte, gingen in 16 Spielen 14 Treffer und neun Assists auf sein Konto.

Auch der Youngster freute sich auf seine neue Aufgabe: "RB Leipzig ist eine tolle Adresse für junge, hungrige Spieler. Das Team spielt seit Jahren einen sehr attraktiven und offensiven Fußball und passt daher perfekt zu mir. Ich freue mich auf das Team und werde alles dafür geben, mich schnell einzuleben. Ich hoffe, dass wir in Zukunft gemeinsam viele Erfolge feiern können."

Zuletzt hatte es um das junge Offensivtalent in Berlin einige Aufregung gegeben. Nach Informationen des kicker soll sich der 18-Jährige am Ende der vergangenen Saison mit seinem Ex-Klub angelegt haben, in dem er mehr Einsätze gefordert hatte.

Zwischenzeitlich soll sogar eine juristische Auseinandersetzung über die Vertragslaufzeit vonseiten des Beraters in Erwägung gezogen worden sein. In der Folge hatte die Hertha den Spieler europaweit angeboten und zum Beginn der Vorbereitung vom Training freigestellt. RB Leipzig nutzte die Chance und griff zu. 

Lazar Samardzic wird zukünftig mit der Rückennummer 20 für die Roten Bullen auflaufen.

Titelfoto: RB Leipzig

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0