Von verletzt bis überragend stark: So präsentieren sich RB Leipzigs Ex-Stürmer

Leipzig - Andre Silva (26) kommt bei RB Leipzig immer besser in die Spur. Doch lange schien es so, als würde sich der Stürmer in die glücklose Historie vergangener Angreifer der Roten Bullen einreihen. Für die jüngsten Abgänge läuft es bei ihren neuen Klubs aber gar nicht so schlecht - zumindest teilweise.

Brian Brobbey (19) traf in den ersten beiden Spielen für seinen alten Verein Ajax Amsterdam gleich dreimal. Allerdings verletzte er sich am Sonntag und fällt lange aus.
Brian Brobbey (19) traf in den ersten beiden Spielen für seinen alten Verein Ajax Amsterdam gleich dreimal. Allerdings verletzte er sich am Sonntag und fällt lange aus.  © IMAGO / Pro Shots

Brian Brobbey (19), der nach einer katastrophalen Hinrunde ohne einen einzigen Treffer die Roten Bullen im Winter verließ, feierte einen Einstand nach Maß bei seinem neuen alten Verein Ajax Amsterdam.

Gleich im ersten Spiel nach seiner Rückkehr gegen den FC Utrecht gelangen ihm zwei Treffer. Am vergangenen Wochenende beim 2:1-Erfolg gegen PSV Eindhoven legte er mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 den Grundstein für den Sieg.

Traumstart also in seiner alten Heimat? Was die Torquote angeht, in jedem Fall. Doch leider hielt das Glück nicht lange an. Nach einem Zweikampf gegen Armando Obispo (22) musste Brobbey am Sonntag verletzt vom Platz.

Vor DFB-Pokal-Finale: Fanfest von RB Leipzig mit Buttersäure angegriffen!
RB Leipzig Vor DFB-Pokal-Finale: Fanfest von RB Leipzig mit Buttersäure angegriffen!

Eine erste Diagnose deutet darauf hin, dass Trainer Erik ten Hag (51) in den nächsten Wochen ohne den 19-Jährigen auskommen muss.

Eine bittere Wende nach einem spektakulären Comeback.

RB Leipzigs ehemalige Angreifer: Sörloth wieder fit, Hwang noch verletzt

Alexander Sörloth (26) wird auch in Spanien noch nicht so richtig glücklich. Kommt es zur Rückkehr im Sommer nach Leipzig?
Alexander Sörloth (26) wird auch in Spanien noch nicht so richtig glücklich. Kommt es zur Rückkehr im Sommer nach Leipzig?  © IMAGO / Ricardo Larreina Amador

Im vergangenen Sommer verabschiedeten die Rasenballer gleich zwei Stürmer, die nie so richtig Fuß fassen konnten. Alexander Sörloth (26) kickt inzwischen für Real Sociedad San Sebastián, dem nächsten Gegner der Leipziger in der Europa League.

Doch auch in Spanien sind seine Leistungen eher durchwachsen. In 16 Ligaspielen gelang ihm gerade einmal ein Treffer. Eine Oberschenkelverletzung im Herbst warf ihn kurz darauf noch weiter zurück.

Inzwischen steht der Norweger aber wieder auf dem Platz. Im spanischen Pokal gelang ihm vergangene Woche ein Tor beim 2:0-Sieg gegen Atletico Madrid.

RB-Leipzig-Party auf Ibiza? Kampl: "Dann ist Eskalation"
RB Leipzig RB-Leipzig-Party auf Ibiza? Kampl: "Dann ist Eskalation"

Auch bei Hee-chan Hwang (25) liegen Glück und Unglück nah beieinander. Der Koreaner feierte in England bei den Wolverhampton Wanderers einen überragenden Einstand und schoss direkt vier Treffer in den ersten Spielen.

Danach allerdings verletzte auch er sich schwerer am Oberschenkel und wird dem Klub vermutlich noch bis in den Februar hinein fehlen.

Übrigens: Beide Spieler sind an ihre jeweiligen Vereine aktuell nur ausgeliehen. Sollte niemand die Kaufoption ziehen wollen, wäre sogar eine Rückkehr ins RB-Trikot möglich.

Patrik Schick überragend, Timo Werner nur zweite Wahl

Schaut man noch einen weiteren Sommer zurück, spielten auch Patrik Schick (26) und Timo Werner (25) noch für die Sachsen. Gerade der Tscheche spielt im Dress von Bayer 04 Leverkusen eine grandiose Saison. 18 Treffer in 17 Bundesliga-Partien sprechen eine deutliche Sprache. Für Rudi Völler (61) gehört der 26-Jährige deshalb auch schon in die "Kategorie Weltklasse", wie er zuletzt dem "Kicker" sagte.

Dort war Werner gefühlt auch einmal. Doch seit seinem Wechsel zum FC Chelsea ist es mehr und mehr ruhiger um den pfeilschnellen Nationalstürmer geworden. Für Coach Thomas Tuchel (48) ist der Stürmer oft nur zweite Wahl. Elf Einsätze stehen in dieser Saison erst auf seinem Premier-League-Konto. Nur ein magerer Treffer kam dabei heraus.

Titelfoto: Montage: IMAGO / Pro Shots, IMAGO / Ricardo Larreina Amador

Mehr zum Thema RB Leipzig: