Zu knapp: Liga-Spiele von Leipzig und Dortmund wegen Pokalfinale neu angesetzt

Leipzig/Dortmund - Die beiden Fußball-Pokalfinalisten RB Leipzig und Borussia Dortmund spielen am 33. Bundesliga-Spieltag nicht wie gewohnt am Samstag, sondern erst am Sonntag.

Am 13. Mai findet das Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund statt. (Archivbild)
Am 13. Mai findet das Pokalfinale zwischen RB Leipzig und Borussia Dortmund statt. (Archivbild)  © Picture Point / Roger Petzsche

Über diese beiden Neuansetzungen informierte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Montag.

Leipzig und Dortmund bestreiten zuvor am Donnerstag (Christi Himmelfahrt) das Endspiel des DFB-Pokals in Berlin.

Am Sonntag (18 Uhr/Sky) gastiert der BVB dann beim 1. FSV Mainz 05, bevor RB Leipzig am Abend (20.30 Uhr/Sky) den VfL Wolfsburg empfängt.

Auch in der 2. Bundesliga gab es eine Neuansetzung: Die Partie zwischen Holstein Kiel und Jahn Regensburg, die eigentlich am 28. Spieltag hätte stattfinden sollen, findet am 13. Mai (15.30 Uhr) statt.

RB Leipzig war nach einem spannenden Duell mit Werder Bremen am vergangenen Freitag knapp mit 2:1 ins Finale eingezogen. Dortmund hingegen schlug die Störche aus Kiel klar mit 5:0.

Titelfoto: Picture Point / Roger Petzsche

Mehr zum Thema RB Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0