Freiburg-Coach Streich hat Angst, dass Lewandowski den Rekord seines "Heros" knackt

Freiburg - Der SC Freiburg möchte im Heimspiel gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr/Sky) verhindern, dass Topstürmer Robert Lewandowski (32) den Uralt-Torrekord von Gerd Müller (75) übertrifft.

Freiburgs Trainer Christian Streich (55, r.) würde es ungern sehen, wenn Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (32, l.) den Rekord von Gerd Müller (75) übertrifft. (Fotomontage)
Freiburgs Trainer Christian Streich (55, r.) würde es ungern sehen, wenn Bayern-Stürmer Robert Lewandowski (32, l.) den Rekord von Gerd Müller (75) übertrifft. (Fotomontage)  © Matthias Schrader/AP-Pool/dpa

Und geht es nach Freiburgs Trainer Christian Streich (55), soll das dem Polen auch am letzten Spieltag der Bundesliga Ende kommender Woche nicht gelingen.

"Ich würde es jetzt nicht so cool finden, wenn Robert Lewandowski den Rekord von Gerd Müller auslöscht", sagte Streich einen Tag vor der Partie gegen den alten und neuen deutschen Meister. Denn er sei "gewissermaßen mit Gerd Müller sozialisiert worden", erklärte der 55-Jährige.

Der "Bomber der Nation" sei für ihn und seine Jugendfreunde ein "Hero" gewesen.

Freiburg-Coach Streich verurteilt geplatzte Super League: "Fanal an absurden Vorstellungen"
SC Freiburg Freiburg-Coach Streich verurteilt geplatzte Super League: "Fanal an absurden Vorstellungen"

Müller erzielte in der Saison 1971/72 insgesamt 40 Tore. Lewandowski fehlt vor dem vorletzten Spieltag mit 39 nur noch ein Treffer, um den Bundesliga-Rekord einzustellen.

"Ich würde sagen, er soll noch eins machen nächste Woche, dann reicht's. Er hat ja genug Titel. Und dann soll er den Rekord mit Gerd Müller teilen. So wäre es mir am liebsten", sagte SC-Coach Streich.

Im letzten Heimspiel dieser Saison kann Freiburg in Bestbesetzung antreten. Besonders motivieren müsse er seine Mannschaft gegen die Bayern nicht, auch wenn es für sie nur noch um die Minimalchance auf eine Teilnahme an der neuen Conference League geht.

Gerd Müller (75) erzielte in der Bundesliga-Saison 1971/72 40 Tore und hält den Rekord für die meisten Treffer in einer Spielzeit. (Archivbild)
Gerd Müller (75) erzielte in der Bundesliga-Saison 1971/72 40 Tore und hält den Rekord für die meisten Treffer in einer Spielzeit. (Archivbild)  © picture alliance / dpa

Ein Spiel gegen den FCB sei "immer etwas Besonderes", sagte Streich.

Titelfoto: Matthias Schrader/AP-Pool/dpa

Mehr zum Thema SC Freiburg: