Freiburg und Hoffenheim gehen mit breiter Brust in den Landeskick

Freiburg - Für Spannung im baden-württembergischen Landesduell zwischen dem SC Freiburg und der TSG 1899 Hoffenheim ist am Samstag (15.30 Uhr/Sky) definitiv gesorgt!

14. Spieltag in der PreZero Arena: Hoffenheims Andrej Kramaric (29, l.) und Freiburgs Nicolas Höfler (31) kämpfen um den Ball.
14. Spieltag in der PreZero Arena: Hoffenheims Andrej Kramaric (29, l.) und Freiburgs Nicolas Höfler (31) kämpfen um den Ball.  © Uwe Anspach/dpa

Während die Breisgauer ihre Minimalchance auf Europa wahren wollen, versuchen die Kraichgauer den nächsten Schritt zum Klassenerhalt in der Bundesliga zu machen.

Dabei gehen beide Mannschaften selbstbewusst in den Kick im Schwarzwald-Stadion.

Freiburg gewann voriges Wochenende 4:0 gegen Schalke 04 und hatte wegen der Corona-Quarantäne von Hertha BSC unter der Woche spielfrei.

Bundesliga-Profi Lienhart: Corona-Impfung "gut und wichtig"!
SC Freiburg Bundesliga-Profi Lienhart: Corona-Impfung "gut und wichtig"!

Hoffenheim holte beim 3:2 gegen Gladbach am Mittwoch drei ganz wichtige Punkte für die anvisierte Rettung und will nach sechs vergeblichen Anläufen nun auch auswärts mal wieder gewinnen.

Im Hinspiel setzte sich Freiburg mit 3:1 gegen die TSG durch.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema SC Freiburg: