BFV tankt vorm Dynamo-Hit gegen RB Leipzigs U19 Selbstvertrauen!

Bischofswerda - Der Regionalliga-Absteiger Bischofswerdaer FV 08 tat vorm Sachsenpokal-Viertelfinale am Mittwoch bei Drittliga-Spitzenreiter Dynamo Dresden eine Menge fürs Selbstvertrauen.

Für Coach Erik Schmidt (41) und den BFV steht am Mittwoch das mit Spannung erwartete Sachsenpokal-Viertelfinale gegen Dynamo Dresden an.
Für Coach Erik Schmidt (41) und den BFV steht am Mittwoch das mit Spannung erwartete Sachsenpokal-Viertelfinale gegen Dynamo Dresden an.  © imago images/opokupix

Im letzten scharfen Test besiegten die Schiebocker die Bundesliga-A-Junioren von RB Leipzig mit 2:0 (1:0). Defensiv-Recke Rudolf Sanin (27.) und Mittelfeldspieler Deniss Stradins (52.) netzten im "Bullen"-Trainingszentrum am Cottaweg ein.

BFV-Coach Erik Schmidt (41): "So ein positives Erlebnis war wichtig für den Dynamo-Kick. Unser Spiel war okay, aber keinesfalls überragend." Egal - überragend muss es ja erst am Mittwoch sein ...

Vorne zweimal getroffen - und hinten stand schon im dritten BFV-Spiel hintereinander die Null. Zuvor gab's gegen Regionalliga-Konkurrenz ein 0:0 (beim FC Energie Cottbus) und ein 1:0 (beim FSV Luckenwalde/Torschütze Oliver Genausch).

Dynamos Saisonstart geglückt, Aue defensiv stark, offensiv harmlos, BFC Dynamo grüßt von oben!
Dynamo Dresden Dynamos Saisonstart geglückt, Aue defensiv stark, offensiv harmlos, BFC Dynamo grüßt von oben!

Jede Wette: Schmidt wird seine Spieler auf den (Pokal-)Tag genau in Top-Form bringen. Das war ihm schon zum Start der Viertliga-Saison 2020/21 gelungen.

Abwehrrecke Rudi Sanin (21) traf zum 1:0 ...
Abwehrrecke Rudi Sanin (21) traf zum 1:0 ...  © imago images/Täger
... und Deniss Stradins (20, M.) erhöhte auf 2:0.
... und Deniss Stradins (20, M.) erhöhte auf 2:0.  © Rocci Klein

Damals hieß es 2:0 gegen Auerbach und 3:2 in Halberstadt - Rang drei war zwischenzeitlich der Lohn.

Titelfoto: imago images/Täger

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: