Dynamo Dresden: So will Coach Alex Schmidt die 2. Liga halten

Dresden - Ein letzter Blick zurück, weil er auch ein erster Fingerzeig auf die neue Saison ist: Dynamo Dresdens Coach Alexander Schmidt (52) rockte mit seiner Art, Fußball spielen zu lassen, die 3. Liga.

Dynamo-Trainer Alexander Schmidt (52) will auch in der 2. Liga an seinem Spielstil festhalten.
Dynamo-Trainer Alexander Schmidt (52) will auch in der 2. Liga an seinem Spielstil festhalten.  © Lutz Hentschel

In seinen sechs Spielen gelangen fünf Siege, ein Remis. Ein Gegentor kassierte die SGD nicht. Auch im Bundesliga-Unterhaus will er von seinem Stil nicht abrücken.

In der abgelaufenen Spielzeit hießen seine Gegner MSV Duisburg, KFC Uerdingen, SC Verl, FC Viktoria Köln, Türkgücü München und SV Wehen Wiesbaden.

Jetzt kommen der FC Schalke 04, SV Werder Bremen, der Hamburger SV, Hannover 96 und und und.

Dynamo-Coach Schmidt seit acht Spielen ungeschlagen: "Dresden kann stolz auf diese Mannschaft sein"
Dynamo Dresden Dynamo-Coach Schmidt seit acht Spielen ungeschlagen: "Dresden kann stolz auf diese Mannschaft sein"

"Vom Fußball her hat man ja schon gesehen, was ich bevorzuge. Wir wollen nicht passiv spielen, wir wollen agieren, den Gegner unter Druck setzen, sehr intensiv spielen, gute Umschaltmomente haben. Einfach moderner Fußball, nicht reaktiv. Das sind die Ziele", sagt Schmidt. "Da mache ich keine Kompromisse."

Aber er will natürlich auch nicht, dass Dynamo leicht ausrechenbar ist. "Wir müssen auch einen Plan B haben. Es gibt ja auch Trainer, die daran gescheitert sind, dass sie nur eins können. Wir müssen reagieren können."

Gleichzeitig gibt Schmidt kein konkretes Saisonziel aus. Nichts mit dem Abstieg tun zu haben, klar. Aber er will das beibehalten, was schon im Endspurt der Aufstiegssaison bestens klappte: von Spiel zu Spiel denken.

"Wir wollen uns ein Fünf-Spiele-Ziel stellen, immer eine gewisse Anzahl an Punkten holen. Wir wollen demütig rangehen, uns aber auch nicht kleiner machen, als wir sind."

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: