Dynamo bestätigt Transfer nun doch: Jeremejeff wechselt nach Schweden

Dresden - Nun ist es offiziell: Alexander Jeremejeff (27) wechselt von Dynamo Dresden zum schwedischen Erstligisten BK Häcken! Bis vor Kurzem hatte die SGD den Transfer noch nicht bestätigen wollen.

Alexander Jeremejeff (27) war im vergangenen halben Jahr von Dynamo an Twente Enschede ausgeliehen. Nun soll er zum BK Häcken wechseln.
Alexander Jeremejeff (27) war im vergangenen halben Jahr von Dynamo an Twente Enschede ausgeliehen. Nun soll er zum BK Häcken wechseln.  © Imago images/Pro Shots

Häcken, der Verein aus Göteborg, feierte auf seiner Homepage bereits überschwänglich, dass der verlorene Sohn nach 18 Monaten in der Fremde zurück ist.

Auch Jeremejeff selbst äußerte sich auf der Seite, gab als persönliche Zielstellung die Meisterschaft an.

Der 27-Jährige kam im August 2019 für 1,1 Millionen Euro von Häcken nach Dresden, spielte aber insgesamt keine gute Saison.

Im Juli wurde er zu Twente Enschede in die erste niederländische Liga verliehen. Schon damals war der Verein schneller als Dresden mit seiner Meldung, auch da preschten Jeremejeff und Co. vor, ehe Dynamo es offiziell bestätigte.

Wenige Tage nachdem die Transfer-Gerüchte aufgekommen waren, fragte ein Dynamo-Fan beim Verein nach und bekam über Twitter eine Antwort:

"Wir halten es ganz grundsätzlich so, dass wir Transfers immer erst dann bekannt geben, wenn alle Verträge unterzeichnet sind", schrieb die SGD noch am 3. Januar. Doch inzwischen wurde man sich offenbar einig!

Update, 5. Januar, 16.40 Uhr: Dynamo Dresden bestätigt den Transfer von Alexander Jeremejeff

"Jeremejeff vänder hem" heißt übersetzt "Jeremejeff kehrt nach Hause zurück". Das schrieb der schwedische Erstligist BK Häcken vor Kurzem bereits auf seiner Homepage.
"Jeremejeff vänder hem" heißt übersetzt "Jeremejeff kehrt nach Hause zurück". Das schrieb der schwedische Erstligist BK Häcken vor Kurzem bereits auf seiner Homepage.  © Screenshot: bkhacken.se

Auf der offiziellen Vereins-Homepage gab Dynamo nun am Dienstagnachmittag doch bekannt, dass der Wechsel in trockenen Tüchern ist!

Die Leihe von Alexander Jemerejeff an den niederländischen Erstligisten Twente Enschede wird damit vorzeitig aufgehoben. Statt nach Dresden zurückzukehren, reist er aber direkt weiter nach Schweden, wo er künftig für seinen Heimatverein BK Häcken auflaufen wird.

Der Stürmer unterschrieb dort einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. Die beiden Vereine wollten zwar Stillschweigen zu den genauen Wechselmodalitäten bewahren, doch laut Transfermarkt.de soll der Schwede 400.000 Euro an Ablöse gekostet haben.

Damit endet also die Zeit von Jeremejeff bei Dynamo endgültig. In der Saison 2019/2020 hat er im schwarz-gelben Trikot immerhin 24 Pflichtspiele absolviert und dabei vier Tore erzielt.

Titelfoto: Imago images/Pro Shots

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0