Dynamo Dresden: Kaum einer trifft schneller als Mörschel

Dresden - Der 1000. Punktspielsieg der Dynamo-Geschichte bei Hansa Rostock (3:1) war zugleich auch das 100. Punktspiel für Keeper Kevin Broll (26) - außerdem erzielte die SGD darin das zweitschnellste Tor der Zweitliga-Historie und das fünftschnellste insgesamt!

Heinz Mörschel (24, Rückennummer 8) bugsierte den Ball in Rostock bereits nach 35 Sekunden ins Tor.
Heinz Mörschel (24, Rückennummer 8) bugsierte den Ball in Rostock bereits nach 35 Sekunden ins Tor.  © imago images/Dennis Hetzschold

Kaum war das Ostduell im Ostseestadion angepfiffen, zappelte der Ball unter schwarz-gelbem Jubel auch schon im Netz.

Heinz Mörschel (24) traf nach gerade einmal 35 Sekunden zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung für Dynamo Dresden. Für ihn war es der zweite Saisontreffer.

Früher in der 2. Bundesliga traf nur Niklas Hauptmann (25) beim 3:0 am 4. November 2016 bei Fortuna Düsseldorf. Da lag die Kugel schon nach 25 Sekunden im Netz.

Die Dynamo-Abwehr ist gefordert: Dieses Darmstädter Duo sorgt für Gefahr!
Dynamo Dresden Die Dynamo-Abwehr ist gefordert: Dieses Darmstädter Duo sorgt für Gefahr!

Spitzenreiter in dieser Kategorie ist übrigens Ehrenspielführer Dieter Riedel (heute 73 Jahre alt). Beim 5:1-Auswärtssieg gegen den FC Karl-Marx-Stadt am 11. März 1972 in der DDR-Oberliga knipste Riedel bereits nach 15 Sekunden - daran werden sich nur die ganz alten Fans erinnern.

Das wird ihm auch so schnell keiner nachmachen.

Titelfoto: imago images/Dennis Hetzschold

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: