Dynamo schon wieder im Corona-Pech! Zwei Spieler fehlen in Regensburg

Dresden - Bittere Nachricht für Dynamo Dresden am späten Abend: Kevin Ehlers (20) und Luca Herrmann (22) haben den Weg nach Regensburg nicht mit antreten können.

Luca Herrmann (22) und Kevin Ehlers (20) haben sich beide mit Corona infiziert und verpassen deshalb die Dynamo-Partie in Regensburg.
Luca Herrmann (22) und Kevin Ehlers (20) haben sich beide mit Corona infiziert und verpassen deshalb die Dynamo-Partie in Regensburg.  © Picture Point/Gabor Krieg

Grund: Beide wurden positiv auf das Coronavirus getestet und haben sich in häusliche Quarantäne begeben.

Die zwei Spieler hatten bereits ihre Erstimpfung erhalten bzw. sind doppelt geimpft. Durch die nun bestätigte Positiv-Testung werden sie für die Partie beim SSV Jahn Regensburg am Freitagabend (18.30 Uhr) nicht zur Verfügung stehen.

Da alle anderen negativ getestet wurden, findet die Begegnung in der Oberpfalz statt.

Das letzte Dynamo-Heimspiel des Jahres: Macht's Brandon Borrello gegen den KSC nochmal?
Dynamo Dresden Das letzte Dynamo-Heimspiel des Jahres: Macht's Brandon Borrello gegen den KSC nochmal?

Für die beiden Spieler ist dies ein Schock. Nach ihren monatelangen Verletzungen haben Ehlers und Herrmann erst gegen Fortuna Düsseldorf ihr Comeback in der Startelf gefeiert.

Trainer Alexander Schmidt (53) muss neben dem Duo auf die langzeitverletzten Tim Knipping (29) und Panagiotis Vlachodimos (30, beide Kreuzbandriss) sowie Sebastian Mai (27) - nach einer Erkältung noch nicht wieder fit verzichten.

Chris Löwe (32) steht dem Trainer hingegen wieder zur Verfügung. "Er hat gut trainiert, er ist einsatzfähig", so Schmidt.

Titelfoto: Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: