Dynamo Dresden testet gegen italienischen Erstligisten

Dresden - Dynamo bereitet sich mit einem Trainingslager im türkischen Belek auf die Rückrunde vor. Getestet wird dort auch gegen den italienischen Erstligisten Sampdoria Genua.

Markus Anfang (48, l.) und Niklas Hauptmann (26) werden sich in der Türkei auf die Rückrunde vorbereiten.
Markus Anfang (48, l.) und Niklas Hauptmann (26) werden sich in der Türkei auf die Rückrunde vorbereiten.  © Robert Michael/dpa

Vom 12. bis zum 21. Dezember will die Mannschaft von Coach Markus Anfang (48) in der Türkei den Grundstein für die Rückrunde legen.

Helfen sollen dabei zwei Testspiele am 15. und 19. Dezember, wie der Verein am Freitag mitteilte. Der Gegner für das erste Spiel ist noch offen, für das zweite steht nun der vierfache italienische Pokalsieger in den Startlöchern, der ebenfalls in Belek trainiert.

Für den Meister der Saison 1990/1991 läuft es derzeit alles andere als rund. Mit nur fünf Punkten aus 15 Spielen ist man Vorletzter der Serie A.

Nächste Rückhol-Aktion von Dynamo: Kevin Broll hat wieder "richtig Bock!"
Dynamo Dresden Nächste Rückhol-Aktion von Dynamo: Kevin Broll hat wieder "richtig Bock!"

Am 4. Januar steht für die SGD der nächste Test gegen den FSV Zwickau an, am 8. Januar geht's weiter gegen den tschechischen Erstligisten FK Jablonec.

Richtig ernst für Dynamo wird es dann am 15. Januar, wenn die Mannschaft auf den Tabellen-19. SV Meppen trifft.

Titelfoto: Robert Michael/dpa

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: