Bitter: Dynamo-Leader Marco Hartmann bricht Training ab und fällt weiter aus!

Dresden - Am heutigen Samstag (14 Uhr) wird eine gewisse KSC-Vergangenheit durchs Stadion wehen, wenn Dynamo Dresden auf den 1. FC Saarbrücken trifft.

Dynamo-Coach Markus Kauczinski (51) stellt beim Training die Hütchen auf.
Dynamo-Coach Markus Kauczinski (51) stellt beim Training die Hütchen auf.  © Lutz Hentschel

SGD-Coach Markus Kauczinski (51) war jahrelang Nachwuchs- und Cheftrainer in Karlsruhe, Lukas Kwasniok (39) ebenfalls, auch wenn er den Posten beim Zweitligisten nur interimsmäßig innehatte.

"Uns verbindet nicht viel. Es gab keine Schnittmenge. Wir kennen uns aus der Karlsruher Zeit, aber es war kein intensiver Kontakt. Man kennt sich, man schätzt sich, aber viel mehr weiß man auch nicht voneinander", sagt Kauczinski.

Was er weiß: Kwasniok lässt mit Aufsteiger Saarbrücken attraktiven Fußball spielen, auch wenn es beim 1:2 gegen Zwickau am Mittwoch nicht so aussah.

Dynamo-Trainer Schmidt über Probespieler Traoré: "Will wissen, wie sein Charakter ist!"
Dynamo Dresden Dynamo-Trainer Schmidt über Probespieler Traoré: "Will wissen, wie sein Charakter ist!"

Doch Dynamo hat das in der Hinrunde selbst am eigenen Leib erfahren und das schmerzlich. Der FCS erzielte in der Nachspielzeit das 2:1. Diese Scharte gilt es auszuwetzen.

Damals, an jenem 7. November, fehlte Marco Hartmann (32) - und das ist auch im Rückspiel gegen den FCS wieder der Fall. Eigentlich sollte er nach seinen Knie-Problemen längst wieder dabei sein.

"'Harti' hat es am Donnerstag probiert. Er hat bisschen Probleme, hat was gespürt. Wir haben ihn wieder rausgenommen, müssen das jetzt abklären. Es wird dann wahrscheinlich noch paar Tage länger dauern", so der Trainer. Spielen kann aber Keeper Kevin Broll (25), der am Freitagvormittag das Training abgebrochen hatte. "Das war nur eine Vorsichtsmaßnahme", so der Coach.

FCS-Coach Lukas Kwasniok (39) hat wie Markus Kauczinski (51) eine KSC-Vergangenheit.
FCS-Coach Lukas Kwasniok (39) hat wie Markus Kauczinski (51) eine KSC-Vergangenheit.  © picture point/Sven Sonntag
Marco Hartmann (32) brach am Donnerstag das Training ab. Er wird noch einige Tage länger ausfallen.
Marco Hartmann (32) brach am Donnerstag das Training ab. Er wird noch einige Tage länger ausfallen.  © Lutz Hentschel

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: