Dynamo-Leihgabe Simon Gollnack erzielt sein erstes Profitor für den FK Usti nad Labem!

Dresden/Usti - Eine SGD-Leihgabe machte den Unterschied! Dynamo Dresdens U19-Goalgetter Simon Gollnack (19) hat sein erstes Profitor erzielt und den FK Usti nad Labem ganz nebenbei auch noch zum Auswärtssieg geschossen.

Simon "Golle" Gollnack (19) ist von Dynamo Dresden an den FK Usti nad Labem ausgeliehen.
Simon "Golle" Gollnack (19) ist von Dynamo Dresden an den FK Usti nad Labem ausgeliehen.  © Dennis Hetzschold/Poolfoto/via Lutz Hentschel

Der bullige Stürmer wurde erst in der 70. Minute in die Partie der zweiten tschechischen Liga Fortuna Nardoni eingewechselt und traf nur wenige Zeigerumdrehungen später zum entscheidenden 2:1.

In der 77. Minute verwertete er eine Vorlage seines Kapitäns Vaclav Prosek (27) und traf per Kopf für die Truppe von Trainer David Jarolim (41). Auf der Website von Usti sagte der Angreifer zu seinem Erfolgserlebnis: "Ich freue mich sehr über mein erstes Ligator. Ich bin froh, dass ich der Mannschaft helfen konnte, dieses wichtige Spiel zu gewinnen."

Unter der Regie des 318-fachen Bundesliga-Spielers Jarolim, der in Deutschland beim Hamburger SV, 1. FC Nürnberg und FC Bayern München unter Vertrag gestanden hatte, kam Gollnack bislang dreimal zum Einsatz. Einmal von Beginn an, zweimal als Joker und damit häufiger, als in der gesamten Vorrunde bei Dynamo, wo er nur einmal überhaupt im Kader stand.

"Superglücklich": Dynamos Tim Knipping widmet Premieren-Tor seiner Mutter
Dynamo Dresden "Superglücklich": Dynamos Tim Knipping widmet Premieren-Tor seiner Mutter

Für die U19, für die er in 26 Begegnungen 19 Treffer erzielte und eine Vorlage gab, hätte er zwar noch spielen können, doch die Saison ist bekanntlich wegen der Coronavirus-Pandemie seit Oktober unterbrochen.

Bei den Profis war er hintendran und hätte aufgrund der Konkurrenzsituation wohl keine Chance auf regelmäßige Einsätze gehabt, weshalb sich die Leihe nach Tschechien für alle Seiten als Win-win-Situation erweisen könnte.

Simon Gollnack war der Mann des Abends für den FK Usti nad Labem

Dynamo-Leihgabe Simon Gollnack (M.) wird beim FK Usti nad Labem von David Jarolim (r.) trainiert

Mit Vasil Kusej spielt eine zweite Leihgabe von Dynamo Dresden beim FK Usti nad Labem

Simon Gollnack und Vasil Kusej können sich beim FK Usti nad Labem in den Fokus spielen

Simon Gollnack (19) glänzte in der Saison 2019/20 als Torjäger in Dynamos U19 und hat für den FK Usti nad Labem nun auch sein erstes Profitor erzielt.
Simon Gollnack (19) glänzte in der Saison 2019/20 als Torjäger in Dynamos U19 und hat für den FK Usti nad Labem nun auch sein erstes Profitor erzielt.  © Stefan Bröhl

"Golle" sammelt Spielpraxis und Erfahrung, hilft seinem Team mit seinen Toren und kehrt im Sommer idealerweise mit neuem Selbstvertrauen und einer gewachsenen Reife nach Dresden zurück. Ob er sich dort dann allerdings schon behaupten kann oder erneut verliehen wird, bleibt abzuwarten.

Immerhin ist er in Tschechien nicht allein, sondern hat mit Vasil Kusej (20) noch eine weitere Dynamo-Leihgabe als Teamkollegen. Der 1,68 Meter kleine Stürmer, der in Usti nad Labem geboren wurde, ist bereits seit dem Sommer da und einer der Leistungsträger.

Er kam in allen 15 Partien zum Einsatz, hat zwei Tore erzielt und eine Vorlage gegeben. Doch ob er im Sommer zur SGD zurückkehren wird, ist ungewiss. Denn sein Vertrag läuft nämlich am 30. Juni aus.

Dynamos Lazarett lichtet sich, aber: Kapitän Mai & Co. für Paderborn noch kein Thema!
Dynamo Dresden Dynamos Lazarett lichtet sich, aber: Kapitän Mai & Co. für Paderborn noch kein Thema!

Zwar erzielte Kusej für die schwarz-gelbe U19 29 Treffer in 48 Spielen und gab 13 Vorlagen, konnte sich im deutlich intensiveren Männerfußball allerdings noch nicht entscheidend durchsetzen.

In der 2. Bundesliga dürfte die Luft für ihn dann sehr dünn werden...

Titelfoto: Stefan Bröhl

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: