Dynamo-Teamtraining rückt näher: Alle bisherigen Corona-Tests der Woche negativ!

Dresden - Licht am Ende des Tunnels! Bei Dynamo Dresden verliefen bisher alles Tests in dieser Woche negativ. Bleibt es so, kann am Mittwoch wieder mit dem Mannschaftstraining begonnen werden.

Für Dynamo Dresden könnte es bereits am Mittwoch mit dem Mannschaftstraining weitergehen.
Für Dynamo Dresden könnte es bereits am Mittwoch mit dem Mannschaftstraining weitergehen.  © Lutz Hentschel

Auf nichts wird im schwarz-gelben Lager derzeit gespannter geschaut als auf die Auswertung der Tests. Derzeit gibt es gute Nachrichten: Stand jetzt steht dem Heimspiel am Sonnabend gegen Halle nichts im Wege.

Die erste PCR-Testreihe vom Montag auf das Coronavirus bei den Spielern sowie dem Trainer- und Betreuer-Team der SGD ist bei allen getesteten Personen negativ ausgefallen.

Das ergab die Auswertung, die am frühen Dienstagmorgen vorlag, das teilte der Verein eben auf seiner Homepage mit.

Ebenfalls am Dienstagmorgen folgte um 9.30 Uhr wie geplant neben einem Schnelltest eine zweite PCR-Testreihe. Während der Schnelltest bei allen Getesteten negativ war, erwartet die SGD die Ergebnisse der PCR-Tests spätestens am Mittwochvormittag.

Wie schon am Montag durften die Drittliga-Profis individuell und jeder für sich trainieren.

Insofern auch diese zweite PCR-Testreihe negativ ist und das Dresdner Gesundheitsamt anschließend die Zustimmung erteilt, wird ab Mittwoch wieder zusammen trainiert.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0