Dynamo-Hammer: Mannschaft in Corona-Quarantäne, Spiel gegen Duisburg fällt aus!

Dresden - Nicht schon wieder! Die SG Dynamo Dresden darf am Samstag nicht wie geplant um 14 Uhr gegen den MSV Duisburg spielen. Die Spieler und Betreuer müssen stattdessen in Quarantäne.

Pascal Sohm (29) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Für die Dynamos heißt es jetzt erst einmal: Quarantäne.
Pascal Sohm (29) wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Für die Dynamos heißt es jetzt erst einmal: Quarantäne.  © Picture Point/S. Sonntag

Grund für die Spielabsage: Nach Ransford-Yeboah Königsdörffer (19) wurde am Donnerstag ein zweiter Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Das meldeten die Dynamos am Freitagvormittag.

Nachdem Youngster Königsdörffer am Mittwoch positiv getestet und umgehend in häusliche Isolation geschickt wurde, konnte die SGD zunächst noch weiter trainieren.

Bei der nächsten Testreihe am Donnerstag gab es dann die nächste Hiobsbotschaft.

Offensivakteur Pascal Sohm (29) ist ebenfalls positiv.

Die Corona-Quarantäne bei Dynamo soll mindestens bis Montag dauern

Ransford-Yeboah Königsdörffer (19) wurde bereits am Mittwoch positiv getestet.
Ransford-Yeboah Königsdörffer (19) wurde bereits am Mittwoch positiv getestet.  © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

"Alle Spieler, die sich zuletzt im Mannschaftstraining befunden haben, befinden sich seit heute Morgen in einer häuslichen Quarantäne, die erst einmal vom Dresdner Gesundheitsamt bis kommenden Montag angesetzt wurde", so der Sportgeschäftsführer der Schwarz-Gelben Ralf Becker (50).

Im Anschluss sollen PCR-Testreihen am Montag und Dienstag stattfinden. "Wenn es keine weiteren Corona-Fälle geben sollte, dann können wir ab Mittwoch wieder in voller Mannschaftsstärke trainieren", so Becker weiter.

Entsprechend wurde "die Verlegung der Drittliga-Spiele gegen Duisburg und Uerdingen" beantragt. Diesem Antrag wurde vonseiten des DFB bereits entsprochen.

"Wir wünschen sowohl Pascal als auch Ransford-Yeboah gute Besserung, denn das ist das Wichtigste in dieser Situation", so der 50-Jährige.

Wann die Spiele nachgeholt werden, ist bislang noch nicht geklärt.

Wenn alles gut geht, dürfte die SGD dann am 24. April wieder spielen. Gegner wäre der Hallesche FC.

Es trifft erneut Dynamo - und wieder in einer heißen Phase der Saison

Schon wieder Dynamo, schon wieder Saisonendspurt, schon wieder Quarantäne. Den Tabellenführer der 3. Liga trifft es erneut in einer heißen Phase der Saison. Bereits in der vergangenen Spielzeit brachte Corona den Dynamo-Terminplan ordentlich durcheinander.

Und auch im Januar waren die Dresdner nach dem positiven Test bei Trainer Markus Kauczinski (51) isoliert worden.

Titelfoto: Picture Point/S. Sonntag

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0