Dynamo holt Paul Will vom FC Bayern München nach Dresden

Dresden - Neuzugang Nummer 13 für die SG Dynamo Dresden ist da! Mittelfeldspieler Paul Will schnürt künftig seine Töppen für die Schwarz-Gelben und kommt vom FC Bayern München II nach Elbflorenz.

Paul Will (21) erhält bei den Schwarz-Gelben einen Dreijahresvertrag.
Paul Will (21) erhält bei den Schwarz-Gelben einen Dreijahresvertrag.  © SGD/ Steffen Kuttner

Der 21-Jährige fühlt sich im defensiven Mittelfeld zuhause und erhält einen Dreijahresvertrag.

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Als physisch robuster defensiver Mittelfeldspieler zeichnet Paul vor allem seine Fähigkeit aus, dem Spiel mit seinem starken linken Fuß aus dem Zentrum heraus Struktur zu verleihen. In den Gesprächen wirkte er sehr zielorientiert und hungrig darauf, mit Dynamo den nächsten Schritt zu machen", kommentierte Sportgeschäftsführer Ralf Becker die Verpflichtung.

Der Sechser hat bisher zwei Spiele für die U20-Nationalmannschaft absolviert und reist nach seinem am Freitag erfolgreich bestandenen Medizincheck ins Dynamo-Trainingslager in Thüringen nach, wo er ab dem heutigen Samstag mit seinen neuen Team-Kollegen trainieren wird.

"Es ist für mich etwas ganz Besonderes und ein unheimlicher Ansporn, in den kommenden Jahren bei einem so spannenden Verein wie Dynamo zu spielen. Ich werde alles daransetzen, meinen Teil zum Erreichen der ehrgeizigen Ziele beizutragen", so der Rotschopf nach seinem Eintreffen in Thüringen.

So verkündet Dynamo Dresden den Transfer von Paul Will auf Social Media

In der abgelaufenen Drittliga-Spielzeit absolvierte Will für die Bayen-Bubis 22 Spiele und bereitete dabei zwei Treffer vor.

Titelfoto: SGD/ Steffen Kuttner

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0