Einsatzgarantie für Dynamo-Keeper Müller: Gegen Wurzen fehlen 13 Profis

Dresden - Diesmal hielt Dynamo-Dresden-Trainer Markus Anfang (48) nur einen Zettel hoch. Er unterließ es aus Zeitgründen, alle Verletzten vorzulesen. 13 Namen standen darauf. Zwar ist das Trio Jan Shcherbakovski (21), Ahmet Arslan (28) und Michael Akoto (24) wieder fit, dafür fallen andere aus.

Kann sich am heutigen Samstag langmachen: Sven Müller (26, r.) steht im Dynamo-Kasten.
Kann sich am heutigen Samstag langmachen: Sven Müller (26, r.) steht im Dynamo-Kasten.  © IMAGO/Michael Täger

"Tim Knipping (29) ist krank, Paul Will (23) ebenso. Dennis Borkowski (20) hat einen Schlag aufs Sprunggelenk bekommen. Es ist bei ihm besser, ihn im Pokal nicht spielen zu lassen", sagte Anfang am Freitag vorm Abschlusstraining.

Fehlen werden zudem die zu ihren jeweiligen Auswahlteams berufenen Claudio Kammerknecht (23), Kyu-Hyun Park (21) und Paul Lehmann (18).

Somit werden am heutigen Samstag Spieler zum Einsatz kommen, die in dieser Saison noch nicht oder selten zum Einsatz gekommen sind. Eine Einsatzgarantie haben Torhüter Sven Müller (26) und Jakob Lewald (23) vom Trainer bekommen, sie dürfen sich gegen Wurzen beweisen.

Dynamo kassiert Geldstrafe: Pyro abgefackelt, Gegenstände geworfen
Dynamo Dresden Dynamo kassiert Geldstrafe: Pyro abgefackelt, Gegenstände geworfen

"Bei Sven haben wir bereits vor der Saison ausgemacht, dass er im Pokal spielen wird. Das war im DFB-Pokal gegen Stuttgart der Fall und wird jetzt auch im Landespokal so sein. Er hat sich das verdient", so Anfang.

Jakob Lewald (23) bekommt gegen Wurzen seine Chance.
Jakob Lewald (23) bekommt gegen Wurzen seine Chance.  © IMAGO/Hetzschold

Gute Chancen, Pflichtspielminuten für Dynamo zu sammeln, haben auch einige Junioren. Jonas Oehmichen (18), Julius Hoffmann (18), Jonas Saliger (18) und Kenny Weyh (17) werden zum Aufgebot gehören.

Titelfoto: IMAGO/Michael Täger

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: