Ex-Dynamo Anthony Losilla erzielt 1. Bundesliga-Tor seiner Karriere!

Fürth - Großes Erfolgserlebnis für den Fußball-Oldie! Anthony Losilla (35) hat nicht nur erstmals in seiner Karriere in der 1. Bundesliga getroffen, er führte darüber hinaus auch noch seinen VfL Bochum bei der SpVgg Greuther Fürth zum 1:0-Auswärtssieg.

Die Entscheidung in einem engen Duell zweier Bundesliga-Aufsteiger: Anthony Losilla (35, Nr. 8) köpft zum 1:0 für den VfL Bochum ein.
Die Entscheidung in einem engen Duell zweier Bundesliga-Aufsteiger: Anthony Losilla (35, Nr. 8) köpft zum 1:0 für den VfL Bochum ein.  © dpa/Daniel Karmann

In der 80. Minute brachte Eduard Löwen einen Freistoß von der linken Seite scharf in die Mitte, wo Losilla im richtigen Moment hochsprang und die Kugel aus wenigen Metern zum goldenen Tor einköpfte.

Bochum brachte den knappen Vorsprung in der Schlussphase über die Zeit, feierte den ersten Saisondreier in der Fremde und setzte sich in der Tabelle obendrein vom Kleeblatt ab.

Dank des Kapitäns hat man nun sechs Punkte Vorsprung auf die weiterhin sieglosen Fürther, die mit nur einem Zähler am Tabellenende stehen und langsam den Anschluss zu verlieren drohen.

Wild West am Winter-Markt ist vorbei! Auch Dynamo hält sich vornehm zurück
Dynamo Dresden Wild West am Winter-Markt ist vorbei! Auch Dynamo hält sich vornehm zurück

Für Losilla war es sportlich gesehen ein nahezu perfekter Tag, zog der defensive Mittelfeldakteur doch auch die Fäden im Zentrum, hielt mit dem VfL (etwas glücklich) die Null und avancierte auch in der Offensive zum Matchwinner.

Zudem kam er in seinem allerersten Erstliga-Jahr trotz seines fortgeschrittenen Fußballer-Alters in allen neun Pflichtspielen zum Einsatz und verrichtet gewohnt zuverlässig seinen Dienst.

Wenn der 1,85 Meter große Zweikampfspezialist obendrein noch entscheidende Tore erzielt, ist er für die Mannschaft von Trainer Thomas Reis (48) ein unverzichtbarer Leistungsträger, mit dem Bochum gute Chancen auf den Klassenerhalt hat.

Kapitän Anthony Losilla führte den VfL Bochum bei der SpVgg Greuther Fürth zum Sieg

Anthony Losilla spielte von 2012 bis 2014 für Dynamo Dresden und ist seitdem beim VfL Bochum aktiv

Anthony Losilla (35) bejubelt das erste Erstliga-Tor seiner Karriere!
Anthony Losilla (35) bejubelt das erste Erstliga-Tor seiner Karriere!  © dpa/Daniel Karmann

Dabei war bis Mitte Februar noch gar nicht klar, ob es für Losilla beim VfL weitergeht. Erst dann wurde sein Vertrag um ein Jahr verlängert, der im kommenden Sommer bereits wieder ausläuft.

Wie es dann für den früheren Profi von Dynamo Dresden weitergeht? Das ist noch offen, eine weitere Verlängerung des Leaders aber nicht ausgeschlossen.

Der frühere französische Zweitliga-Akteur kam im Sommer 2012 ablösefrei nach Deutschland, genauer gesagt zur SGD, wo er auf Anhieb zum Stammpersonal zählte, in 69 Partien dreimal traf und weitere zwei Tore direkt vorbereitete.

Im stillen Gedenken an "Dixie" Dörner: Dynamo errichtet Gedenkstätte am Stadion
Dynamo Dresden Im stillen Gedenken an "Dixie" Dörner: Dynamo errichtet Gedenkstätte am Stadion

Den Abstieg aus der 2. Bundesliga konnte aber auch er in der Saison 2013/14 und nach dem 2:3 am letzten Spieltag gegen Arminia Bielefeld nicht verhindern.

Anschließend zog es den mannschaftsdienlichen Kicker ablösefrei nach Bochum, wo er nun seit mittlerweile mehr als sieben Jahren aktiv ist und stolze 246 Begegnungen bestritten hat (16 Treffer, 18 Assists).

In den kommenden Monaten werden noch einige dazukommen. Und wer weiß: Vielleicht kann der bodenständige Losilla am Ende sogar den Klassenerhalt feiern?

Titelfoto: dpa/Daniel Karmann

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: