Ex-Dynamo Toni Leistner wird für neuen Klub zum Retter: Last-Minute-Ausgleich gegen Spitzenverein!

St. Truiden - Erstes Tor für seinen neuen Verein! Toni Leistner (31) hat der VV St. Truiden in der Jupiler League gegen den RSC Anderlecht um Coach Vincent Kompany (35) einen Punkt gerettet und in der vierten Minute der Nachspielzeit zum 2:2-Endstand getroffen.

Toni Leistners (31, r.) Zeit beim Hamburger SV endete abrupt. In Belgiens erster Liga ist er nun sogar Kapitän.
Toni Leistners (31, r.) Zeit beim Hamburger SV endete abrupt. In Belgiens erster Liga ist er nun sogar Kapitän.  © Lutz Hentschel

Nachdem es zur Pause noch 0:0 gestanden hatte, nahm die Partie in der zweiten Halbzeit Fahrt auf. Lior Refaelov (35) brachte den Favoriten um Bayern-Leihgabe Joshua Zirkzee (20) per Elfmeter mit 1:0 in Führung (48. Minute), ehe Mory Konate (27) für die Hausherren ausglich. Doch der frühere BVB-Profi Sergio Gomez (21) traf - ebenfalls per Strafstoß - zum 2:1 für Anderlecht (78.). Lange sah es nach dem erwarteten Auswärtssieg aus, doch dann kam Leistners großer Auftritt.

Durch das Last-Minute-Remis liegt St. Truiden in der Tabelle mit 15 Punkten sowie 12:14 Toren aus elf Partien auf einem soliden zehnten Rang, hat nur zwei Zähler Rückstand auf Anderlecht und Platz acht, der zur Teilnahme an den Playoffs um die Europa Conference League berechtigt.

Leistner ist dabei in Deutschlands westlichem Nachbarland unter Ex-HSV-Coach Bernd Hollerbach (51) als Führungskraft im Abwehrzentrum gesetzt und lief in den vergangenen vier Begegnungen jeweils als Kapitän seiner Mannschaft auf.

Sebastian Mai nicht suspendiert! Dynamo ärgert sich über Facebook-Fake
Dynamo Dresden Sebastian Mai nicht suspendiert! Dynamo ärgert sich über Facebook-Fake

Er stand seit seinem Wechsel Anfang September fünfmal über die gesamten 90 Minuten (plus Nachspielzeit) auf dem Feld und hat nun endlich wieder das, was ihm beim Hamburger SV zuletzt verwehrt blieb: Wettkampfpraxis auf hohem Niveau! Denn auch, wenn St. Truiden sicher nicht zu den Spitzenteams der Jupiler League zählt, verfügt Hollerbach über einen interessanten und talentierten Kader.

Toni Leistner erzielte sein erstes Tor für die VV St. Truiden

Toni Leistner ist bei VV St. Truiden einer der Anführer

Küsse in Richtung der Zuschauer: Toni Leistner (31, l.) freute sich über sein erstes Tor in Belgien, das gleichbedeutend mit einem wichtigen Punktgewinn war.
Küsse in Richtung der Zuschauer: Toni Leistner (31, l.) freute sich über sein erstes Tor in Belgien, das gleichbedeutend mit einem wichtigen Punktgewinn war.  © imago images/Belga

Im Tor steht beispielsweise der japanische Nationalkeeper Daniel Schmidt (29) - ja, der heißt wirklich so!

Neben Leistner spielt mit Dimitri Lavalee (24) eine Leihgabe des 1. FSV Mainz 05, auch der vielseitig einsetzbare Robert Bauer (26) ist aus seiner Zeit beim SV Werder Bremen, 1. FC Nürnberg und FC Ingolstadt 04 bestens bekannt. Das gilt mit Abstrichen ebenfalls für Rocco Reitz (19), den die VV von Borussia Mönchengladbach ausgeliehen hat.

Ganz besonders setzen die Kanarienvögel auf japanische Talente, die in Europa Fuß fassen möchten. Gleich sieben (inklusive Schmidt) stehen im Kader, darunter auch 1,63-Meter-Wirbelwind Tatsuya Ito (24), der beim HSV ausgebildet wurde.

Dynamo-Kicker Pascal Sohm und Tim Knipping kreieren besonderen Weihnachtskalender!
Dynamo Dresden Dynamo-Kicker Pascal Sohm und Tim Knipping kreieren besonderen Weihnachtskalender!

Leistner ist in dieser vielfältigen Zusammenstellung einer der Leader und soll all seine Erfahrung, die er bei Dynamo, dem Halleschen FC, 1. FC Union Berlin, den Queens Park Rangers, dem 1. FC Köln und HSV gesammelt hat, einbringen.

Schließlich hat der gebürtige Dresdner in seinen 154 Zweitliga-Einsätzen, 13 Bundesliga-Partien und 65 Begegnungen in der zweiten englischen Liga einiges erlebt. Und nun hat er auch sein erstes Tor in Belgien erzielt und damit in drei verschiedenen europäischen Ländern getroffen. Das kann auch nicht jeder Abwehrspieler von sich behaupten...

Titelfoto: imago images/Belga

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: