Heiße Spur nach Österreich: Hat Dynamo den Meier-Ersatz gefunden?

Dresden - Vier Punkte aus den ersten zwei Spielen. Dynamo Dresden ist mehr als zufriedenstellend in die neue Zweitliga-Saison 2021/22 gestartet. Obwohl der Kader weitestgehend komplett ist, suchte die SGD bis zuletzt nach einem Linksverteidiger, der als Alternative zu Oldie Chris Löwe (32) die Außenbahn beackern kann und scheint nun fündig geworden.

Guram Giorbelidze (25) wird den Wolfsberger AC wohl verlassen und nach Dresden wechseln.
Guram Giorbelidze (25) wird den Wolfsberger AC wohl verlassen und nach Dresden wechseln.  © Facebook Screenshot Giorbelidze Official

Laut Kronenzeitung steht beim österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC der Abgang von Außenverteidiger Guram Giorbelidze (25) bevor.

Als Ziel eines Leihgeschäfts wird nun Dresden ins Spiel gebracht. Der Transfer soll bereits unmittelbar bevorstehen. Zuvor verlängerte der WAC allerdings den Vertrag mit dem georgischen Außenbahnspieler bis 2023.

Vielsagend auch ein Kommentar des Präsidenten, Dietmar Riegler (55): "Er wäre bei uns nicht mehr bei der Sache gewesen", meint laut Krone der WAC-Boss zum bevorstehenden Wechsel des 25-Jährigen nach Deutschland.

Dynamos U17 gewinnt Sachsenderby in Aue! Auch SGD-U19 holt Auswärtssieg
Dynamo Dresden Dynamos U17 gewinnt Sachsenderby in Aue! Auch SGD-U19 holt Auswärtssieg

Sollte dieser demnächst das Trikot der Schwarz-Gelben tragen, dürfte ein ehemaliger Wolfsberger seine Finger im Spiel gehabt haben.

Schließlich lief Abwehr-Mann Michael Sollbauer (31) mehrere Jahre für die Österreicher auf, könnte dem Georgier ein Engagement in Dresden schmackhaft gemacht haben.

Highlight-Video des Georgiers Guram Giorbelidze

Endlich "Gosens 2" gefunden?

Der 25-Jährige würde das Anforderungsprofil für die linke Außenbahn defensiv erfüllen, wo Dynamos sportliche Führung nach einem Typ "Robin Gosens 2" Ausschau gehalten hatte.

Schnelligkeit und Dampf nach vorn bringt der Linksfuß neben der Erfahrung von vier A-Länderspielen für Georgien mit. Zudem hat sein Vorgänger in Dresden, Jonathan Meier (21) bei Mainz 05 bisher die komplette Vorbereitung absolviert und scheint im Bundesliga-Kader der 05er mithalten zu können.

Offiziell bestätigt hat Dynamo den Transfer bisher jedoch noch nicht.

Titelfoto: Facebook Screenshot Giorbelidze Official

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: