Kreuzbandriss! Patrick Wiegers fehlt Dynamo monatelang

Dresden - Patrick Wiegers (30) fällt mehrere Monate aus! Der Torhüter der SG Dynamo Dresden hat sich beim Spielerersatztraining eine schwere Verletzung zugezogen.

So schön wie hier wird Dynamo-Torwart Patrick Wiegers (30) erst einmal nicht mehr fliegen. Der 30-Jährige fällt mehrere Monate aus.
So schön wie hier wird Dynamo-Torwart Patrick Wiegers (30) erst einmal nicht mehr fliegen. Der 30-Jährige fällt mehrere Monate aus.  © Lutz Hentschel

Die Auswertung der MRT-Untersuchung ergab, dass "Wiege" mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes sowie einem Meniskuseinriss im rechten Knie vorerst ausfällt.

"Die Enttäuschung war bei mir aufgrund der schweren Verletzung im ersten Moment natürlich sehr groß, als mir die Diagnose mitgeteilt wurde", kommentierte der 30-Jährige sein Saison-Aus.

"Diese Verletzung wird mich nicht umhauen, denn mein Weg ist im Profi-Fußball noch nicht vorbei. Der Mannschaft wünsche ich im Saisonfinale von Herzen nur das Beste. Bringt es zu Ende, Jungs", gab der Torhüter seinen Team-Kollegen mit auf den Weg.

Dynamo macht eine Million Minus mit jedem Heimspiel!
Dynamo Dresden Dynamo macht eine Million Minus mit jedem Heimspiel!

"Wir wünschen Patrick erst einmal für den operativen Eingriff und die sich daran anschließende Reha-Phase einen optimalen Genesungsprozess. Wir werden ihn auf dem Weg zurück auf den Fußballplatz unterstützen, wo wir können. Er wird uns als wichtige Persönlichkeit und positiver Charakter in seiner Rolle als Ersatztorwart und Antreiber im Saisonfinale natürlich fehlen", drückte Dynamos Sportchef Ralf Becker (50) seine Wertschätzung für den Keeper aus.

SG Dynamo Dresden verkündet Verletzungs- und Saison-Aus für Patrick Wiegers

Patrick Wiegers steht seit 2014 bei Dynamo unter Vertrag

Wiegers steht seit 2014 bei der SGD unter Vertrag, ist hinter Stammtorhüter Kevin Broll (25) die Nummer zwei und kam in dieser Saison bislang noch nicht zum Einsatz. Insgesamt hütete Wiegers in 24 Punktspielen und 3 Pokal-Matches seit 2014 das Dresdner Tor.

Ein eindrucksvolles Bewerbungsschreiben für eine Verpflichtung hatte Wiegers am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison 2012/13 vorgelegt. Als Dynamo 3:1 gegen Regensburg gewann, hielt der damalige Jahn-Keeper des damaligen Tabellenletzten, was es zu halten gab.

Als im Sommer 2014 der Vertrag von Wiegers bei Regensburg nicht verlängert wurde, griff Dynamo wenig später zu.

Durch die Verletzung von Patrick Wiegers wird wohl bei den kommenden Dynamo-Spielen Stefan Kiefer (19) als Ersatztorwart für Kevin Broll auf der Bank sitzen.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: