Darum spielt Dynamo Dresden heute gegen Eintracht Frankfurt

Dresden - Am heutigen Samstagabend spielt Dynamo Dresden gegen Eintracht Frankfurt! Hä? Glaubst Du nicht? Doch, es ist so. 

Marco Terrazzino (r.) tauscht Fußballschuhe gegen Controller. Zusammen mit Baris Atik will er Eintracht Frankfurt schlagen.  
Marco Terrazzino (r.) tauscht Fußballschuhe gegen Controller. Zusammen mit Baris Atik will er Eintracht Frankfurt schlagen.  © Lutz Hentschel

Zwar nicht auf dem Rasen, sondern an der Konsole. Marco Terrazzino und Baris Atik spielen gegen zwei Profis der Hessen. Anstoß ist 19.40 Uhr. Die Partie kann im Stream live verfolgt werden.

Die DFL hat sich in der spielfreien Zeit etwas einfallen lassen, was die Sehnsucht nach dem runden Leder etwas stillen soll. 

An den kommenden beiden Wochenenden steigt die "Bundesliga Home Challenge", ein eFootball-Turnier, an dem 26 Vereine aus der Bundesliga und 2. Bundesliga teilnehmen. Das Ganze wird von der DFL per Livestream übertragen.

Und die SG Dynamo ist dabei, Terrazzino und Atik streifen sich das schwarz-gelbe Trikot über und nehmen den Joystick in die Hand. 

Das Auftaktmatch um 15.30 Uhr bestreitet die SpVgg Greuther Fürth gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Es ist der Anpfiff von 13 Partien am Wochenende. Später spielen auch der FC St. Pauli gegen den FC Schalke 04 oder der Hamburger SV gegen RB Leipzig. 

19.40 Uhr ist das SGD-Duo dran. Jede Partie dauert 2x25 Minuten. Im Abstand von 50 Minuten wird das darauffolgende Spiel ausgetragen. 

Dynamo Dresden gegen Eintracht Frankfurt als "FIFA 20"-Spiel

Und das Schöne dabei: In der Animation werden auch Zuschauer jubeln. In den kommenden Wochen und Monaten wohl nur da.

Das Turnier findet online auf der Playstation 4 in der Fußballsimulation "FIFA 20" im sogenannten "85er-Modus" statt, wodurch alle Teams mit einer Spielstärke von 85 die gleichen Siegchancen haben.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0