Pokalhalbfinale Dynamo Dresden gegen Lok Leipzig terminiert und live im TV!

Dresden/Leipzig - Der Termin für den Pokalkracher steht! Am kommenden Mittwoch, den 19. Mai um 15.30 Uhr, empfängt Lok Leipzig Dynamo Dresden zum Pokalhalbfinale im Sächsischen Landespokal im Bruno-Plache-Stadion.

Dynamo Dresden darf sich auf eine packende Partie bei Lok Leipzig einstellen. Der Viertligist wird sich sicherlich nicht kampflos ergeben.
Dynamo Dresden darf sich auf eine packende Partie bei Lok Leipzig einstellen. Der Viertligist wird sich sicherlich nicht kampflos ergeben.  © Lutz Hentschel

Es ist das erste Duell der beiden Traditionsteams seit über 20 Jahren.

Während die SGD in der dritten Liga absolut im Soll ist und der Aufstieg in die Zweitklassigkeit aus eigener Kraft bald erreicht sein könnte, dürfen die Leipziger von einem geregelten Ligaalltag aktuell nur träumen.

Trotzdem schreibt der Pokal wie immer seine eigenen Gesetze - die Blau-Gelben sind also durchaus für eine Überraschung gut.

Erstklassiger Gegner für Dynamo: SGD kündigt letztes Testspiel vor der neuen Saison an
Dynamo Dresden Erstklassiger Gegner für Dynamo: SGD kündigt letztes Testspiel vor der neuen Saison an

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen muss der Sachsenkick allerdings ohne Zuschauer stattfinden. Dafür überträgt der MDR bei "Sport im Osten" die Partie live.

Lok hatte in der letzten Runde ein Freilos gezogen und kam sozusagen kampflos in die Runde der letzten vier.

Die Dresdner mussten hingegen etwas mehr für den Halbfinaleinzug tun. Gegen den Bischofswerdaer FV erkämpfte sich das Team von Trainer Alexander Schmidt (52) einen 2:0-Sieg.

Man darf also gespannt sein, wer sich am kommenden Mittwoch durchsetzen und ins Finale einziehen wird. Dort wartet bereits der Chemnitzer FC, der sich am Mittwoch gegen den FSV Zwickau (3:2) durchsetzte.

Titelfoto: Lutz Hentschel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: