Sein Aus bei Dynamo ist fast ein Jahr her: Kehrt Ralf Minge in die 3. Liga zurück?

Dresden - Kehrt Ralf Minge (60) ein Jahr nach seinem Aus als Sportchef von Dynamo Dresden in den Fußball zurück und heuert in der 3. Liga an?

Dynamos ehemaliger Sportdirektor Ralf Minge könnte künftig Einfluss auf die sportlichen Geschicke des Halleschen FC nehmen.
Dynamos ehemaliger Sportdirektor Ralf Minge könnte künftig Einfluss auf die sportlichen Geschicke des Halleschen FC nehmen.  © Picture Point / Sven Sonntag

Wie Bild vermeldet, habe der Hallesche FC Kontakt zu "Mingus" aufgenommen und zeige sich an einer Verpflichtung interessiert.

Der langjährige Dynamo-Macher soll demnach auf Ralf Heskamp (55) folgen, der gegenwärtig zwar einen Vertrag bis 31. Dezember 2022 besitzt, bei den HFC-Bossen aber nicht unumstritten sei.

Mit Minge als Sportchef stieg Dynamo 2016 in die 2. Liga auf.

Ein Ziel, dass seit geraumer Zeit auch in Halle verfolgt wird, bisher aber nicht erreicht wurde. Deswegen wolle man laut "Bild" beim HFC alles auf den Prüfstand stellen.

Dazu gehöre auch Trainer Florian Schnorrenberg (44), dessen Vertrag im Sommer ausläuft.

Mit dem früheren Aue-Co-Trainer und gebürtigen Hallenser André Meyer (37/derzeit Berliner AK) wird schon ein potentieller Nachfolger gehandelt.

Titelfoto: Picture Point / Sven Sonntag

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0