Dynamo Dresden gegen FC Bayern II abgesagt! Duell fällt dem Wetter zum Opfer

Dresden - Das Heimspiel gegen die "Kleinen Bayern" ist den schlechten Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen.

Das Heimspiel der SG Dynamo Dresden fällt aus.
Das Heimspiel der SG Dynamo Dresden fällt aus.  © Thomas Nahrendorf

Aufgrund des Schneefalls in der Landeshauptstadt stand die Partie zwischen der SG Dynamo Dresden und der U23 des FC Bayern München auf der Kippe.

Dies meldeten die Verantwortlichen der SGD am Freitagnachmittag. Die zuständige Platzkommission stehe in diesen Minuten auf dem Spielfeld im Rudolf-Harbig-Stadion und prüfe, ob die Drittliga-Partie angepfiffen werden könne, hieß es.

Noch am Mittag hatte der Klub gemeldet, dass die Rasenheizung "fleißig arbeitet", doch scheinbar kam auch diese langsam an ihre Grenzen - mit Folgen.

Server abgestürzt! Dynamo muss digitale Versammlung abbrechen
Dynamo Dresden Server abgestürzt! Dynamo muss digitale Versammlung abbrechen

"Durch die anhaltende Wetterlage haben sich die Platzverhältnisse in den vergangenen Stunden im @RHStadion leider deutlich verschlechtert", so die Schwarz-Gelben. Erste Anzeichen verdichteten sich.

Die Platzkommission entschied letztlich gemeinsam mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB), ob die Begegnung am Freitagabend wie geplant um 19 Uhr angepfiffen werden kann.

Dynamo Dresden: Drittliga-Partie gegen den FC Bayern München II abgesagt

Update 16.55 Uhr: Nachholtermin für Dynamo Dresden gegen FC Bayern München II steht nicht fest

Das Ergebnis war eindeutig: Das Heimspiel der SG Dynamo Dresden musste wegen des Wetters kurzfristig abgesagt werden. Aufgrund der anhaltenden Niederschläge sei der Platz am Freitagabend unbespielbar, hieß es am Nachmittag offiziell.

"Wir waren auf die Wetterlage vorbereitet, leider haben die anhaltenden Niederschläge die Rasenoberfläche im Rudolf-Harbig-Stadion aber komplett aufgeweicht, sodass ein reguläres Spiel unter diesen Bedingungen am heutigen Abend in Dresden nicht möglich gewesen wäre", erklärte Jürgen Wehlend, Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer.

Die entsprechende Spielabsage durch den DFB sei "nach Beratung der Platzkommission die logische Konsequenz" gewesen.

Wann das Spiel der SGD gegen den FC Bayern München II nachgeholt wird, steht nicht fest. Der DFB werde laut Mitteilung "darüber offiziell informieren, sobald eine Entscheidung in der Sache getroffen werden konnte".

Titelfoto: Thomas Nahrendorf

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0