Tabellenzweiter! Dynamo-Leihgabe Jonas Kühn rockt mit Großaspach die Regionalliga

Dresden - Es läuft richtig rund! Dynamo Dresdens Leihgabe Jonas Kühn (19) zählt bei der SG Sonnenhof Großaspach wie erhofft zum Stammpersonal.

Ungewohntes Bild: Jonas Kühn (19, r.) im Trikot der SG Sonnenhof Großaspach. Die Dynamo-Leihgabe ist als Linksverteidiger gesetzt und sammelt Spielpraxis sowie Erfahrungen.
Ungewohntes Bild: Jonas Kühn (19, r.) im Trikot der SG Sonnenhof Großaspach. Die Dynamo-Leihgabe ist als Linksverteidiger gesetzt und sammelt Spielpraxis sowie Erfahrungen.  © imago images/Avanti

Zwar wurde er beim 2:1-Auswärtssieg seiner Mannschaft beim TSV Schott Mainz am heutigen Samstag "nur" zur zweiten Halbzeit eingewechselt, doch das lag keinesfalls an seinen Leistungen.

Stattdessen war es für den Klub aus der Regionalliga Südwest das vierte Spiel innerhalb von 15 Tagen, weshalb der junge SG-Trainer Steffen Weiß (32) Kühn nicht immer über die volle Dauer einsetzt.

Schließlich darf man nicht vergessen, dass der gebürtige Plauener in der Saison 2020/21 lediglich zu neun Einsätzen kam und erstmal wieder seinen Rhythmus finden muss - vor allem im Männerfußball.

Ex-Dynamo Sascha Horvath entwickelt sich in Österreich zum Torjäger!
Dynamo Dresden Ex-Dynamo Sascha Horvath entwickelt sich in Österreich zum Torjäger!

Hier hatte er vor der Saison lediglich zwei Kurzeinsätze in der 3. Liga und zwei im Sachsenpokal in seiner Statistik stehen. Wenig verwunderlich also, dass er bei Großaspach noch schonend eingesetzt wird.

Dennoch stand er in allen fünf Liga-Partien auf dem Rasen und hat mit seinem neuen Verein einen Lauf. Am 1. Spieltag gab es bei der TSG 1899 Hoffenheim II, ein Team voll großer Talente, ein 1:1. Kühn durfte über ein Tor in der Schlussphase jubeln - ausgerechnet von einem ehemaligen Dynamo-Teststürmer!

David Hummel (19) ist mittlerweile ebenfalls bei der SG untergekommen und traf gegen die jungen Kraichgauer direkt zum Endstand. Auch am 2. Spieltag, beim 4:1-Sieg gegen den KSV Hessen Kassel, netzte der Angreifer ein. Er stand jedoch im Schatten von einem früheren Dresdner Jugendkicker.

David Hummel ist zwar nicht bei Dynamo, aber bei der SG Sonnenhof Großaspach untergekommen

Jonas Kühn spielt neben Steven Lewerenz und stand gegen Ex-Dynamo Giuliano Modica auf dem Feld

Steven Lewerenz (30) kickte einst für Holstein Kiel in der 2. und 3. Liga, nun ist der einstige Dynamo-Jugendakteur der Unterschiedsspieler der SG Sonnenhof Großaspach.
Steven Lewerenz (30) kickte einst für Holstein Kiel in der 2. und 3. Liga, nun ist der einstige Dynamo-Jugendakteur der Unterschiedsspieler der SG Sonnenhof Großaspach.  © picture point/Sven Sonntag

Steven Lewerenz (30), einst ein guter Zweitliga-Flügelflitzer bei Holstein Kiel, schnürte einen Doppelpack und legte ein weiteres Tor auf. An seiner Seite durfte Kühn in beiden Begegnungen über die vollen 90 Minuten ran.

Wenige Tage später war Lewerenz mit einer Bude und einem Assist beim 3:0-Auswärtserfolg beim FC-Astoria Walldorf erneut der Mann der Begegnung. Hier stand Kühn 79 Minuten auf dem Rasen. Beim 1:3 daheim gegen den 1. FSV Mainz 05 wurde die SGD-Leihgabe hingegen beim Stand von 0:3 schon zur Pause ausgetauscht.

Großaspach konnte die Partie - trotz eines weiteren Tores von Lewerenz - aber nicht mehr drehen und verlor gegen Ex-Dynamo Giuliano Modica (30) mit 1:3.

Dynamo meldet sich eindrucksvoll zurück, Aue verbessert, aber weiter sieglos!
Dynamo Dresden Dynamo meldet sich eindrucksvoll zurück, Aue verbessert, aber weiter sieglos!

Bei Schott Mainz fanden Kühn und seine Kollegen aber wieder in die Spur und machten die Niederlage mit dem nächsten Dreier direkt vergessen. So steht die SG mit zehn Zählern aus fünf Partien auf einem starken zweiten Platz.

Besser sind nur Modica und Mainz 05 II, die zwölf Punkte gesammelt haben. Doch mit Traditionsvereinen wie dem SSV Ulm oder Kickers Offenbach und stark besetzten Vereinen wie der SV 07 Elversberg muss im weiteren Saisonverlauf noch zu rechnen sein.

Ex-Dynamo-Abwehrrecke Giuliano Modica (30) führt mit dem 1. FSV Mainz 05 II die Tabelle der Regionalliga Südwest an und gewann mit seinem Team auch gegen die SG Sonnenhof Großaspach.
Ex-Dynamo-Abwehrrecke Giuliano Modica (30) führt mit dem 1. FSV Mainz 05 II die Tabelle der Regionalliga Südwest an und gewann mit seinem Team auch gegen die SG Sonnenhof Großaspach.  © imago images/HMB-Media

Für Kühn ist die Leihe bisher voll aufgegangen, kann er sich doch alle paar Tage auf gutem Niveau in lehrreichen Pflichtspielen beweisen. Und wenn es für Sonnenhof so weitergeht, kämpft er vielleicht noch lange um den Aufstieg in die 3. Liga mit.

Titelfoto: imago images/Avanti

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: