Zur Probe bei Dynamo: Offensiv-Allrounder (18) wirbelt im Training mit

Dresden - Dynamo Dresden testet einen jungen Offensiv-Allrounder aus dem Senegal. Bis Freitag darf Meissa Diop (18) sein fußballerisches Können im Training der Dresdner unter Beweis stellen.

Meissa Diop (18) hält sich momentan bei einem lettischen Erstligisten fit.
Meissa Diop (18) hält sich momentan bei einem lettischen Erstligisten fit.  © PR SGD / Steffen Kuttner

Die Jugendausbildung erhielt Diop größtenteils in der zweitgrößten Fußball-Akademie des Senegal.

Vor einem halben Jahr hat der 18-Jährige dann den Sprung nach Europa gewagt.

Seitdem hält er sich beim Training des FC Valmiera (1. Liga in Lettland) fit, um sich für andere Klubs zu empfehlen.

Dynamo mit oder ohne Julius Kade? Schmidt hält die Karten verdeckt
Dynamo Dresden Dynamo mit oder ohne Julius Kade? Schmidt hält die Karten verdeckt

In den kommenden beiden Tagen mischt der Senegalese im Mannschaftstraining der SGD mit.


Ein Kicker aus dem Senegal und Dynamo Dresden. Das passte zuletzt im Fall von Moussa Koné (24). Der Angreifer erzielte in 59 Pflichtspielen für die SGD 22 Tore und bereitete 9 Treffer vor, ehe er nach Frankreich zu Olympique Nimes wechselte.

Titelfoto: PR SGD / Steffen Kuttner

Mehr zum Thema Dynamo Dresden: