Nach toller Saison: Abschieds-Spiel für Lilien-Coach Grammozis in Stuttgart

Darmstadt - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 bestreitet am Sonntag (15.30 Uhr) sein letztes Spiel unter Trainer Dimitrios Grammozis.

Dimitrios Grammozis wird gegen den VfB Stuttgart zum vorerst letzen Mal auf der Lilien-Platz sitzen (Archivbild).
Dimitrios Grammozis wird gegen den VfB Stuttgart zum vorerst letzen Mal auf der Lilien-Platz sitzen (Archivbild).  © dpa/Daniel Karmann

Nach der Partie beim designierten Aufsteiger VfB Stuttgart läuft der Vertrag des Griechen aus, in der neuen Zweitliga-Spielzeit wird Markus Anfang die Lilien betreuen (TAG24 berichtete).

Die 16 Monate in Darmstadt seien eine "sehr schöne und erfolgreiche Zeit" gewesen, hatte Grammozis betont. Mannschaft und Trainerteam hätten immer besser harmoniert.

Da hätte in den kommenden Jahren etwas wachsen können. "Deswegen wollten wir länger bleiben. Der Verein hatte da andere Vorstellungen, was auch okay ist", erklärte Grammozis.

Ende Februar scheiterten die Vertragsverhandlungen, nachdem der Verein dem Trainer nur einen Einjahres-Vertrag angeboten hatte (TAG24 berichtete).

Am 34. Spieltag geht es für den SVD nur noch um die Endplatzierung.

Dennoch strebt Grammozis einen Sieg an. "Das ist ein Spiel, das wir unbedingt gewinnen möchten", sagte er (TAG24 berichtete).

Mit einem Remis in Stuttgart würden die Hessen ihren fünften Rang festigen, bei einer Niederlage könnte der VfL Bochum mit einem Sieg im Gastspiel bei Hannover 96 noch vorbeiziehen.

Stuttgart liegt vor dem letzten Spieltag auf Platz zwei und hat ein Polster von drei Punkten und elf Toren vor dem Dritten 1. FC Heidenheim.

Titelfoto: dpa/Daniel Karmann

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0