Darmstadt 98 schließt Trainingslager mit Testspiel-Sieg in Mannheim ab

Von Ulrike John

Mannheim/Darmstadt - Der SV Darmstadt 98 hat sein Trainingslager in Herxheim-Hayna mit einem Erfolgserlebnis beendet.

Darmstadt Trainer Torsten Lieberknecht (47) nannte das gewonnene Testspiel einen "guten Härtetest".
Darmstadt Trainer Torsten Lieberknecht (47) nannte das gewonnene Testspiel einen "guten Härtetest".  © Uwe Anspach/dpa

Der Fußball-Zweitligist gewann am Freitag ein Testspiel beim SV Waldhof Mannheim mit 2:1 (0:0).

Für die Lilien trafen Phillip Tietz (49. Minute) an seinem 24. Geburtstag und Kapitän Fabian Holland (85.) mit einer schönen Direktabnahme.

Gerrit Gohlke (48.) erzielte das Tor für die Hausherren.

Über 7000 Fans sollen den SV Darmstadt 98 auch zum Sieg über Hannover 96 tragen
SV Darmstadt 98 Über 7000 Fans sollen den SV Darmstadt 98 auch zum Sieg über Hannover 96 tragen

"Es war ein guter Härtetest nach einer intensiven Trainingswoche gegen einen starken Drittligisten. Es war ein guter Abschluss des Trainingslagers, der uns auch in Sachen Fitness noch einmal geholfen hat", sagte Darmstadts neuer Trainer Torsten Lieberknecht.

Allerdings muss Lieberknecht möglicherweise länger auf Flügelspieler Braydon Manu verzichten.

Der Einwechselspieler musste nach einem Foulspiel eines Gegenspielers mit einer Schienbein-Verletzung ins Krankenhaus.

Titelfoto: Uwe Anspach/dpa

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: