Machbarer Saisonstart für den SV Darmstadt 98, dann kommt der erste Knaller

Darmstadt - Der Auftakt zur kommenden Saison 21/22 in der 2. Fußball-Bundesliga sollte den SV Darmstadt 98 noch nicht vor die allergrößten Herausforderungen stellen. Am 4. Spieltag kommt es dann zum ersten Kracher.

Am Wochenende 24./25. Juli startet der SV Darmstadt 98 gegen den SSV Jahn Regensburg in die neue Saison - dann auch hoffentlich wieder mit Zuschauern.
Am Wochenende 24./25. Juli startet der SV Darmstadt 98 gegen den SSV Jahn Regensburg in die neue Saison - dann auch hoffentlich wieder mit Zuschauern.  © dpa/Uwe Anspach

Die Lilien starten mit einem Heimspiel gegen den 14. der abgelaufenen Saison, den SSV Jahn Regensburg (24./25. Juli).

Anschließend geht es zum Karlsruher SC (30. Juli - 1. August), ehe dann am 3. Spieltag (13. - 15. August) der Aufsteiger FC Ingolstadt 04 am Böllenfalltor zu Gast ist.

Mit dem Hamburger SV erwartet die Südhessen dann am Wochenende vom 20. bis 22. August der erste Kracher der Saison. Am 5. Spieltag (27. bis 29. August) empfängt Darmstadt dann Hannover 96.

Darmstadts Rumpfteam patzt zum Saisonstart! Heimniederlage gegen Regensburg
SV Darmstadt 98 Darmstadts Rumpfteam patzt zum Saisonstart! Heimniederlage gegen Regensburg

Gegen die beiden Bundesliga-Absteiger Werder Bremen und den FC Schalke 04 spielen die Lilien in der Mitte der Hinrunde.

Am 10. Spieltag (15. - 17. Oktober) kommen die Bremer nach Hessen und am 13. Spieltag (5. - 7. November) muss Darmstadt in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen antreten.

SV Darmstadt 98 muss Trainingslager verschieben

Der neue Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht (47) begrüßt die Verlegung des Trainingslagers.
Der neue Lilien-Trainer Torsten Lieberknecht (47) begrüßt die Verlegung des Trainingslagers.  © dpa/Uwe aAnspach

Zur Vorbereitung auf die neue Saison fährt der SV Darmstadt 98 erst einmal in ein Trainingslager.

Das mussten die Lilien wegen Personalproblemen nun aber verschieben.

Ursprünglich vom 26. Juni bis zum 3. Juli in Lautenbach geplant, werden die Hessen nun vom 4. bis 9. Juli ins südpfälzische Herxheim-Hayna fahren.

Frisches Blut für die Lilien-Defensive: Nemanja Celic verstärkt den SV Darmstadt 98
SV Darmstadt 98 Frisches Blut für die Lilien-Defensive: Nemanja Celic verstärkt den SV Darmstadt 98

"Aufgrund der gegebenen Personallage haben wir entsprechend reagiert. Der nun anberaumte Zeitpunkt entspricht zudem deutlich stärker meinen Vorstellungen von einer Trainingslager-Terminierung im Rahmen einer Sommer-Vorbereitung", sagte der neue Trainer Torsten Lieberknecht (47) in einer Pressemitteilung vom Freitag.

Sein Team hat eine Reihe von Verletzten, zudem ist der Kader noch nicht komplett.

"Wir versprechen uns von dem angepassten Termin, dass bis dahin ein paar unserer Spieler ihre Blessuren auskuriert und wir den einen oder anderen Neuzugang unter Vertrag genommen haben", sagte Sportchef Carsten Wehlmann (49).

Titelfoto: dpa/Uwe Anspach

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98: