Trotz Dursun-Doppelpack: SV Darmstadt 98 in zwei Tests gegen Norwich City ohne Sieg

Darmstadt - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 ist im Doppel-Test gegen Norwich City ohne Sieg geblieben.

In der Schlussphase der Partie konnte Darmstadts Torjäger Serdar Dursun noch zwei Treffer erzielen (Archivbild).
In der Schlussphase der Partie konnte Darmstadts Torjäger Serdar Dursun noch zwei Treffer erzielen (Archivbild).  © dpa/Hasan Bratic

Die Hessen verloren am Samstag die erste Partie gegen den englischen Premier-League-Absteiger mit 2:3 (0:2).

Przemyslaw Placheta (10. Minute), Teemu Pukki (24.) und Josh Martin (62.) brachten das Gäste-Team des deutschen Trainers Daniel Farke bereits mit 3:0 in Führung, ehe Serdar Dursun (83./90.) mit einem späten Doppelpack noch den Anschluss schaffte.

Im zweiten Duell, bei dem auf beiden Seiten überwiegend Ergänzungsspieler zum Einsatz kamen, gab es ein torloses Remis.

Trainer Markus Anfang mit Tests zufrieden

Markus Anfang zeigt sich zufrieden mit dem Doppeltest gegen Norwich City (Archivbild).
Markus Anfang zeigt sich zufrieden mit dem Doppeltest gegen Norwich City (Archivbild).  © DPA/Arne Dedert

"Im ersten Spiel haben wir in den ersten 15, 20 Minuten nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten, sind dann aber nach und nach reingekommen", sagte Lilien-Trainer Markus Anfang nach dem Spiel der Web-Seite des Vereins.

"In der zweiten Halbzeit haben wir dann ein richtiges gutes Spiel gemacht, und uns auch mit zwei Toren belohnt."

Auch mit dem zweiten Test war der neue Chefcoach zufrieden. "Wenn ich sehe, mit welcher Leidenschaft und Intensität die Jungs das zweite Spiel bestritten haben und die Etablierten die jungen Spieler gecoacht haben, dann muss ich sagen, dass es sich absolut gelohnt hat, heute zwei Tests zu bestreiten. Das war absolut in Ordnung."

Außerdem vermeldeten die Lilien, das Mittelfeldspieler Leon Müller für ein Jahr an Rot-Weiß Koblenz verliehen wird.

Der 20-Jährige, der im Februar 2019 mit einem Profivertrag ausgestattet worden war, soll beim Südwest-Regionalligisten mehr Einsatzzeiten erhalten als bei den Hessen, für die er bisher lediglich einen Kurzeinsatz bestritt. 

Titelfoto: dpa/Hasan Bratic

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0