Lilien setzen verstärkt auf junges Blut: Nachwuchsspieler langfristig gebunden

Darmstadt - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat den Talenten Henry Crosthwaite und Ensar Arslan Profiverträge gegeben. 

Die Spieler des SV Darmstadt 98 nach dem Heimsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden.
Die Spieler des SV Darmstadt 98 nach dem Heimsieg gegen den SV Wehen Wiesbaden.  © dpa/Hasan Bratic

Wie der Verein am Montag mitteilte, ist zudem Silas Zehnder nach einer Ausleihe zu Viktoria Aschaffenburg nach Darmstadt zurückkehrt.

"Es ist unser erklärtes Ziel, in der Jugendförderung den vor einem Jahr bewusst eingeschlagenen Weg gezielt weiter zu gehen", sagte der Sportliche Leiter Carsten Wehlmann. 

"Deshalb wollen wir systematisch Talenten, denen wir den Sprung in den Herrenbereich zutrauen, Optionen aufzeigen, um im Profiteam der Lilien Fuß zu fassen."

Während der 18 Jahre alte Arslan einen bis 2022 datierten Profivertrag unterschrieb, hat der 17-jährige Crosthwaite einen Kontrakt erhalten, der ihn über die kommende U19-Saison hinaus bis Juni 2023 an den Verein bindet.

Titelfoto: dpa/Hasan Bratic

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0