Lilien verpflichten ehemaligen Bayern-Kicker Thomas Isherwood

Darmstadt - Verstärkung für die Innenverteidigung: Der SV Darmstadt 98 verpflichtet Thomas Isherwood vom schwedischen Erstligisten Östersund FK.

Thomas Isherwood unterschrieb bei den Lilien bis Juni 2024.
Thomas Isherwood unterschrieb bei den Lilien bis Juni 2024.  © imago/Bildbyran

Über die Transfermodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Isherwood unterschrieb einen Vertrag bis Juni 2024. Er erhält die Rückennummer 3.

Von Juli 2015 bis Mitte 2018 stand der 1,95 Meter große Linksfuß in den Diensten des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München, für den er 47 Spiele in der U19 und 18 Partien in der U23 absolvierte.

Zur Saison 2018/19 wechselte der Sohn eines Engländers und einer Schwedin zu Bradford City in die englische League One. Im Januar 2019 ging es dann zurück nach Schweden zu Östersund FK, für die er 44 Erstligaspiele bestritt und dabei vier Tore erzielte.

Isherwood durchlief außerdem alle schwedischen Jugendnationalmannschaften.

"Wir beobachten Thomas schon über einen längeren Zeitraum und sind nun sehr glücklich darüber, dass es mit dem Wechsel geklappt hat", sagte Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann.

"Mit seinen 22 Jahren hat er schon einige Erfahrungen gesammelt, ist aber noch längst nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Wir sind uns sicher, dass er sich schnell im Team zurechtfinden wird", so Wehlmann weiter.

Thomas Isherwood freut sich auf den SV Darmstadt 98

Thomas Isherwood sagte zu seinem Wechsel nach Südhessen: "Ich empfand die Gespräche mit den Beteiligten und die Art und Weise, wie hier in Darmstadt Fußball gespielt wird, als sehr positiv."

"Ich freue mich sehr, dass mir Darmstadt die Möglichkeit gibt, Erfahrungen im deutschen Profifußball zu sammeln und werde alles dafür tun, um die Mannschaft mit meinen Qualitäten weiterzubringen", ergänzte der 22-Jährige.

Titelfoto: imago/Bildbyran

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0