Darmstadt 98 verliert Testspiel gegen Drittligist Wehen Wiesbaden wegen Eigentor

Wiesbaden/Darmstadt - Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 hat im dritten Testspiel der Saisonvorbereitung die erste Niederlage einstecken müssen.

Die Fans der Darmstädter mussten eine Niederlage ihrer Mannschaft hinnehmen. (Archivbild)
Die Fans der Darmstädter mussten eine Niederlage ihrer Mannschaft hinnehmen. (Archivbild)  © Thomas Frey/dpa

Beim Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden verlor die Mannschaft von Neu-Trainer Markus Anfang am Samstag mit 1:2 (1:1).

Den Führungstreffer der Darmstädter Lilien durch Felix Platte (13. Minute) egalisierte Johannes Wurtz (27.), der erst in dieser Woche von Darmstadt nach Wiesbaden gewechselt war. 

Patric Pfeiffer besiegelte mit einem Eigentor (63.) die Darmstädter Niederlage.

Das nächste Testspiel des SV Darmstadt 98 steht am kommenden Samstag an. Dann treten die Lilien gegen den englischen Premier-League-Absteiger Norwich City an.

Im September wird das dann ernst: Zunächst müssen die Hessen im DFB-Pokal gegen den Drittligisten 1. FC Magdeburg an (11. bis 14. September).

Am ersten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga (18. bis 21. September) werden die Lilien dann auswärts gegen den SV Sandhausen auflaufen.

Titelfoto: Thomas Frey/dpa

Mehr zum Thema SV Darmstadt 98:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0