Löst Hoffenheim heute das Ticket zur Europa League?

Sinsheim - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim kann beim Heimspiel gegen Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr) das Ticket für die Europa League lösen.

Andrej Kramaric ist Kandidat für die erste Elf.
Andrej Kramaric ist Kandidat für die erste Elf.  © Tom Weller/dpa

Wenn die Kraichgauer ihre Partie am 33. Spieltag gewinnen und Freiburg gleichzeitig beim FC Bayern verliert, ist der TSG der siebte Platz nicht mehr zu nehmen. 

Trotz des 3:1-Sieges in Augsburg kündigte Sportchef Alexander Rosen personelle Veränderungen an. 

Vize-Weltmeister Andrej Kramaric und der zuletzt angeschlagene Dennis Geiger sind Kandidaten für die erste Elf.

Am letzten Spieltag gastiert Hoffenheim bei Borussia Dortmund.

Update 15.30 Uhr: Das Trainerteam um Sportchef Alexander Rosen für Munas Dabbur, Vize-Weltmeister Andrej Kramaric und Ihlas Bebou. Der in der Rückrunde bisher starke Christoph Baumgartner sitzt zunächst auf der Bank, Dennis Geiger kehrt nach einer Pause in Augsburg (3:1) wieder zurück in die erste Elf.

Aufsteiger Union beginnt das Spiel mit Torwart Moritz Nicolas, der den Vorzug vor Stammkeeper Rafal Gikiewicz erhielt. Gikiewicz hatte bisher alle 32 Saisonspiele absolviert. Kapitän Christopher Trimmel steht in der ersten Elf, nachdem er nach Verstößen gegen die Corona-Verordnungen rechtzeitig zwei Tests absolviert hatte - beide fielen negativ aus.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema TSG 1899 Hoffenheim:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0