Neuzugang beim TSV 1860! Löwen holen Yannick Deichmann ins Grünwalder

München - Neuzugang beim TSV 1860 München! Die Löwen haben die Verpflichtung von Yannick Deichmann (26) perfekt gemacht. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt für den VfB Lübeck auf dem Feld und kommt ablösefrei nach Giesing.

Der TSV 1860 München hat Yannick Deichmann (26) verpflichtet. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt für den VfB Lübeck auf dem Rasen.
Der TSV 1860 München hat Yannick Deichmann (26) verpflichtet. Der Mittelfeldspieler stand zuletzt für den VfB Lübeck auf dem Rasen.  © imago images/Nordphoto

"Ich freue mich riesig auf meine neue Aufgabe bei diesem großen Traditionsverein und kann es kaum erwarten, vor den außergewöhnlichen Fans zu spielen", erklärte Deichmann und führte weiter aus: "Ich komme in ein charakterstarkes und absolut intaktes Team und brenne darauf meinen Beitrag zu den gemeinsamen Zielen leisten zu können."

In der zurückliegenden Spielzeit durfte Deichmann für Lübeck in der 3. Liga in 37 Partien ran, erzielte in insgesamt 3202 Minuten acht Treffer und bereitete zudem noch vier Tore seiner Teamkollegen vor.

Der in Hamburg geborene Rechtsfuß erhält die Rückennummer 20, über genaue Modalitäten des Arbeitspapiers wurde Stillschweigen vereinbart.

Alle guten Dinge sind drei: 1860 holt Neuzugang aus Nürnberg nach München
TSV 1860 München Alle guten Dinge sind drei: 1860 holt Neuzugang aus Nürnberg nach München

"Dank der vertrauensvollen Zusammenarbeit unserer beiden Gesellschafter TSV 1860 München e.V. und HAM International Ltd. und einer erneuten Unterstützung von Hasan Ismaik ist es uns möglich, einen weiteren Schritt in unserer Entwicklung mit der Verpflichtung von Yannick Deichmann zu gehen", zeigte sich Günther Gorenzel (49) erfreut.

"Yannick ist in der vordersten Linie sehr variabel einsetzbar und kann somit in der Offensive mehrere Positionen bekleiden. Diese Fähigkeiten passen sehr gut in unsere Spielkonzeption, die wir sehr flexibel gestalten wollen. Zudem hat Yannick in der abgelaufenen Spielzeit bewiesen, dass er in der 3. Liga offensiv wichtige Impulse setzen kann, welche uns wiederum mehr Möglichkeiten geben, unsere Spiele zu gestalten", schob der Sportgeschäftsführer der Münchner zum Neuzugang lobend nach.

Ausgebildet wurde der Mittelfeldakteur in der Hansestadt - zunächst in der Jugend des FC St. Pauli, ab der U17 beim Hamburger SV. Im Sommer 2012 hatte er für sein letztes Jahr in der U19 zudem bei Borussia Dortmund unterschrieben. Ein Jahr später folgte die Rückkehr zum Kiez-Klub, ehe es über den VfR Aalen und Lübeck nun nach München ging.

Titelfoto: imago images/Nordphoto

Mehr zum Thema TSV 1860 München: